Millie in Brasilien

  • Sofort lieferbar
13,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Ganz schön aufregend, was Millie und ihre Familie im Brasilienurlaub erleben.
Um diese Reise wird Millie von ihren Freunden beneidet: ihre Mama soll eine Reisereportage über Brasilien schreiben und die ganze Familie darf mit. Endlich sieht Millie die Tiere, die sie aus Filmen kennt, in freier Natur: Piranhas, Faultiere, Kolibris und noch viel mehr. Aber erstmal müssen sich die Mitglieder der Reisegruppe kennenlernen: zwei Vogelfreunde, die Latschi-Leute, die nur in Schlappen rumlaufen, ein Pärchen, das sich ständig kabbelt und dann noch Reiseführer Reggie, von Millie Rumpelstilzchen genannt. Mit dem Boot geht es auf Amazonas-Erkundung und bald sind die ersten Krokodile gesichtet. In einem Urwalddorf findet Millie schnell Spielkameraden und lernt, dass tote Käfer gute Spielsteine abgeben. Nach dem Regenwald und dem riesigen Sumpfgebiet Pantanal besuchen sie auch noch Rio mit der berühmten Christusstatue. - Auch dieser Band der Reiseführer-Reihe ist liebevoll illustriert und verbindet witzige Erlebnisse und Millies ganz eigenen Blick auf ihre Mitmenschen unauffällig mit vielen Informationen, z.B. in Millies Spezial-Brasilien-Lexikon. Sehr gern empfohlen.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Ina Winkler
Buchhändlerin
Sankt Michaelsbund
Als großer Millie-Fan freue ich mich sehr über das neue Millie-Buch. Mit Millie zu reisen ist für kleine und große (Vor)leser ein riesiges Vergnügen – und lehrreich dazu! Diesmal wird Millies Traum wahr und sie darf mit Mama, Papa, Trudel und einer exzentrischen Reisegruppe den Amazonas erobern. Natürlich erlebt sie viele Abenteuer und gewinnt echte Millie-Erkenntnisse. Wie immer ein großer Spaß!
 

Millies großer Traum geht in Erfüllung. Sie fliegt mit Mama und Papa und ihrer kleinen Schwester Trudel nach Brasilien, dem Land der rosa Delphine, der Fußball-Weltmeister und dem geheimnisvollen Dschungel. Was für eine Aufregung! Bevor Millie jedoch zutrauliche Kapuzineräffchen füttern und ihr Lieblingstier, ein Faultier, von nahem bestaunen kann, muss sie seltsame glibberige Spezialitäten probieren und sich mit einer ziemlich merkwürdigen Reisegruppe herumschlagen. Dafür gibt es aber die Regenbogenbrücke in Brasilia, den Strand von Rio de Janeiro und eine Übernachtung im Urwald obendrauf. Brasilien ist einfach toll! Und mit Millie zu verreisen, ist ein ganz spezielles Abenteuer. Eines, das in keinem Reiseführer steht - das aber jedem kleinen Leser und seinem großen Vorleser Spaß macht.
Mit einer Landkarte und Millies-Spezial-Brasilien-Lexikon
und vielen, vielen farbigen Bildern von Gitte Spee

Chidolue, Dagmar
Dagmar Chidolue, 1944 in Sensburg, Ostpreußen, geboren, zählt zu den namhaftesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen Deutschlands und wurde bereits mehrfach, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, ausgezeichnet.

Spee, Gitte
Gitte Spee wurde 1950 in Surabaya, Indonesien, geboren und lebt seit ihrem zwölften Lebensjahr in den Niederlanden. Sie studierte an der Gerrit-Rietveld-Akademie in Amsterdam und illustriert seit 1983 nicht nur holländische, sondern auch deutsche, englische und französische Kinderbücher, für die sie schon zahlreiche Preise erhalten hat.

Auch dieser Band der Reiseführer-Reihe ist liebevoll illustriert und verbindet witzige Erlebnisse und Millies ganz eigenen Blick auf ihre Mitmenschen unauffällig mit vielen Informationen [...] Evelin Schmidt medienprofile 20170301
Mehr von Dagmar Chidolue

1. Lesestufe
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.06.2019.
8,00 €

FISCHER SAUERLÄNDER
Gebunden
  • Sofort lieferbar
13,00 €

EPUBLI
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\