Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis

Der Deutsch-Französische Jugendliteraturpreis ist der einzige Preis für zeitgenössische Jugendliteratur in Deutschland und Frankreich. Ziele des Preises sind die Vertiefung des literarischen Brückenbaus zwischen Deutschland und Frankreich und die Förderung bisher unbekannter zeitgenössischer Jugendbuchautoren.

Die Jury-Begründung zu "Zwei Tage, zwei Nächte und die Wahrheit über Seifenblasen" lautet: "Zwischen rasanter Action und behutsamen Szenen wechselt Angela Mohrs Roman, in dem sich nach und nach die Lebensläufe zweier Jugendlicher enthüllen. Im Zug begegnen sich der scheinbar alle Probleme wegquasselnde, hyperaktive Nik der dauerschweigenden Aino, der er schließlich in 48 Stunden zeigen will, was sie alles verpasst, wenn sie sich aus der Welt zurückzieht. Beide prallen als Erzähler mit höchst unterschiedlichen Innensichten und eigenen Sprachmelodien aufeinander – von besonderem Reiz ist die streckenweise Kommunikation über Zettel und Stift. Ideenreich, verrückt, poetisch entfaltet sich hier eine mitreißende, abenteuerliche Geschichte über Fragen, Krisen, überwindbare Ängste und Lebensmut, eine Geschichte, die immer wieder durch neue Wendungen überrascht." >> weitere Infos
Nominierungen für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2018
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
JUNGBRUNNEN-VERLAG
Gebunden
Frauke Angel

Auf der anderen Straßenseite ist eine Frau neu eingezogen. Sie wohnt im dritten Stock, genau wie Lelio und sein Vater und jeder kann in die Wohnung des anderen sehen. So lernen sich Lelio und Mama Mutsch kennen. Und das ist ein großes Glück. Denn Gunnar, Lelios Vater, ist oft nicht zu Hause, ...
  • Sofort lieferbar
BELTZ
Gebunden
Stefanie Höfler
Roman

Manchmal ist es diese eine Sekunde, die alles entscheidet: Niko, der ziemlich dick ist und sich oft in Parallelwelten träumt, rettet die schöne Sera vor einer Grapschattacke. Sera fordert Niko daraufhin zum Tanzen auf, was verrückt ist und so aufregend anders, wie alles, was in den nächsten ...
  • Sofort lieferbar
HAMMER , 2017
Gebunden
Andrea Karimé

Wie Fremdsein sich anfühlt und Zuversicht entsteht. Eine hoffnungsfrohe Geschichte vom Ankommen.
  • Sofort lieferbar
TULIPAN
Gebunden
Petra Postert

Als Josys Opa stirbt, hat er im Testament völlig überraschend seine Enkelin zur zukünftigen Besitzerin des Bienenstocks bestimmt. Josy ist darüber ziemlich erstaunt, möchte den Bienenstock aber unbedingt behalten. Als Großstädterin versteht sie von Bienen allerdings gerade so viel, dass sie ...
  • Sofort lieferbar
WOOW BOOKS
Gebunden
Jana Scheerer

Das kennt doch jeder: Man sitzt in der Schule, schnippt die Papierkügelchen zurück, mit denen man beworfen wurde, schaut, was die Lehrerin so alles an die Tafel schreibt - und plötzlich segelt eine karierte Unterhose von der Decke und landet sanft auf dem Lehrerpult. Kennt man nicht? Doch ...
  • Sofort lieferbar
DRESSLER VERLAG GMBH , 2017
Gebunden
Benjamin Tienti

Tja, manchmal ist das Leben etwas bunter: Hani Salmani (nein, nicht Salami) ist zwölf, hat einen kleinen Bruder, ihre Mama ist verschwunden und ihr Papa schneidet im Friseursalon von Onkel Ibo Haare, während der krummen Geschäften nachgeht. Als Hani herausfindet, dass ihre Mama im Gefängnis ...
Deutscher Preisträger 2017

Angela Mohr
Ausgezeichnet mit dem Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2017
Deutscher Preisträger 2016

Jugendliche stellen Fragen zur Deutschen Einheit. Ausgezeichnet mit dem Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2016