Gruber, Roswitha

Roswitha Gruber zeichnet sich besonders durch ihr großes Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, den Menschen zuzuhören, aus. Dadurch entdeckt sie bewegende Schicksale, die sie in ihren Romanen nacherzählt. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die Lebensgeschichten von starken Frauen vom Land.
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im 4. Quartal 2019.
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2019
Gebunden
Roswitha Gruber
Eine Hebamme spielt Schicksal

In einem kleinen Münchener Krankenhaus liegen zwei Frauen in den Wehen. Es kündigt sich eine komplizierte Geburt an. Aloisia ist überfordert, denn bei beiden geht es um Leben und Tod. Als die herbeigerufenen Ärzte im morgendlichen Berufsverkehr steckenbleiben, ist die Hebamme zum handeln gezwungen....
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS
Gebunden
Weihnachtsausstellung
Roswitha Gruber

Die kleine Vroni lebt auf einem Bauernhof, den ihr Vater aus einer Notlage heraus von einer alten Frau auf Rentenbasis erworben hat. Noch bekommt sie nicht mit, dass diese Frau ihren Eltern das Leben zur Hölle macht. Allerdings beobachtet das aufgeweckte Mädchen, dass ihre Mutter immer ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS
Gebunden
Roswitha Gruber

Erneut widmet sich Roswitha Gruber den bewegenden Geschichten und Schicksalen unserer Großmütter und Urgroßmütter. Einfühlsam schildert sie, wie diese Frauen, trotz Entbehrungen und Armut, den Lebensmut nie verloren, sondern ihr Schicksal mutig selbst in die Hand nahmen und gestalteten. Es ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS
Gebunden
Roswitha Gruber

Marianne muss als älteste Tochter auf dem von Armut geprägten Bauernhof in einem Seitental des Inns schwer mit anpacken. Als ihre Mutter die Chance ergreift, das Familieneinkommen aufzubessern, indem sie alle privaten Schlafzimmer an Feriengäste vermietet, nimmt die Arbeit kein Ende. Deshalb ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS
Gebunden
Roswitha Gruber
Eine Kindheit als Magd

Die vierzehnjährige Maria, Tochter eines armen Bergbauern, muss nach dem Tod der Mutter ihre zwölf Geschwister aufziehen. Später wird sie Lehrerin, muss jedoch ihren Beruf aufgeben, als sie ihre große Liebe Josef heiratet. Um das Überleben der bald siebenköpfigen Familie zu sichern, sehen ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS
Gebunden
Roswitha Gruber

Das Fest der Liebe hat schon immer für die eine oder andere Überraschung sorgen können. So landet der Nikolaus versehentlich im Kohlenkeller oder der Adventskranz geht in Flammen auf. Aber auch besinnliche und festliche Erzählungen hat Roswitha Gruber in ihrem neuen Band gesammelt. Ob nun ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2017
Gebunden
Roswitha Gruber
Erinnerungen an das Pflichtjahr

Ab 1938 mussten Mädchen auf dem Land das sogenannte Pflichtjahr ableisten. Die Autorin hat in diesem Buch bewegende Geschichten gesammelt. Die Mädchen sollten in der Landwirtschaft helfen oder die Kinderbetreuung übernehmen. Trotz unterbrochener oder fehlender Ausbildung, Krankheit und ...
  • Sofort lieferbar
BRUNNEN-VERLAG, GIEßEN , 2016
Kartoniert/Broschiert
Großmütter erzählen
Roswitha Gruber
Geschichten aus der guten alten Zeit

Wie war das Leben früher, als die Großmütter von heute noch jung waren? Wir erfahren mehr über den Alltag in kinderreichen Familien, über den Schulbesuch, der vielen Mädchen nur kurze Zeit möglich war, über die harte Arbeit in der Landwirtschaft oder als Dienstmädchen in der Stadt.
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2015
Gebunden
Großmütter erzählen
Roswitha Gruber
Großmütter erzählen

Wie war eigentlich das Leben früher, als unsere Großmütter noch jung waren? Roswitha Gruber ist dieser Frage auf den Grund gegangen. Sie hat mit zahlreichen Frauen gesprochen, die ihre berührenden, spannenden, manchmal traurigen, aber immer faszinierenden Geschichten erzählen. Wir erfahren, ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2012
Gebunden
Großmütter erzählen
Roswitha Gruber
Geschichten aus der guten alten Zeit

In diesem Buch erzählen Frauen, zwischen 1900 und 1930 geboren, aus ihrem Leben in der Stadt und auf dem Land. Der Leser erfährt Interessantes aus ihrer Schulzeit und Ausbildung, und von ihrer ersten Begegnung mit elektrischem Licht oder einer Radiosendung.In Einzelgesprächen sorgfältig ...
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2011
Gebunden
Roswitha Gruber

In den Büchern der Autorin Roswitha Gruber wird Zeitgeschichte lebendig. Der Erfahrungsbericht der Bergbäuerin Sabine erzählt von ihrer schweren, arbeitsreichen Kindheit und Jugend, die vom Zweiten Weltkrieg überschattet wird. Auch später, an der Seite ihres Mannes, führt sie ein karges ...
  • Sofort lieferbar
ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2011
Gebunden
Roswitha Gruber
Eine Bäuerin erzählt

In einem kleinen Eifeldorf wächst Helena in einer bäuerlichen Großfamilie auf. Schon früh ins Arbeitsleben eingespannt, kann sie sich nichts anderes vorstellen, als selbst Landwirtin zu werden. Trotz aller Widerstände erreicht sie ihr Ziel: die gleiche Ausbildung wie ein Mann zu durchlaufen....
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\