Religiöse Bücher des Monats

Das „Religiöse Buch des Monats“ wird seit dem Jahr 2000 von den beiden katholischen Büchereiverbänden in Deutschland, dem Sankt Michaelsbund (für Bayern) und dem Borromäusverein (außerhalb Bayerns) ausgewählt.

Das Anliegen der Auszeichnung ist es, Bücher zum Thema Religion und Glauben in ihrer Bandbreite bekannter zu machen. Dazu wählen die Lektorate monatlich ein Buch aus, das aus Sicht des christlichen Glaubens ein grundlegendes Thema aufgreift wie Orientierung und Sinn im Leben, Gemeinschaft, gesellschaftliche Verantwortung. Diese Bücher geben Rat in verschiedenen Lebenssituationen, greifen Lebensschicksale auf, regen an, das Leben und den Jahreskreis bewusst zu gestalten oder tragen zu gesellschaftlichen und kirchlichen Debatten bei. Die Bücher erreichen so Menschen, die sich Fragen der Gesellschaft und den eigenen biografischen Herausforderungen bewusst stellen wollen und diese Fragen im Licht des religiösen Glaubens reflektieren und vertiefen.

Grundlage dieser Auswahl ist die Arbeit an der gemeinsamen Zeitschrift der beiden Verbände Buchprofile/medienprofile, in der jährlich über 2.800 Bücher und andere Medien für mehr als 3.500 Büchereien in katholischer, in Bayern oft gemischt katholisch-kommunaler Trägerschaft rezensiert werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den rund 80 Titeln des Sachbuchbereiches „Religion“.

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
YOUCAT FOUNDATION , 2016
Gebunden
Was tun?. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus

Das Christentum ist eine Revolution der Liebe und Gerechtigkeit. Es hat unter den Prinzipien der persönlichen Verantwortung und der Orientierung am Gemeinwohl eine große Soziale Lehre entwickelt, von der sich jede/r für sein ganz persönliches Leben Orientierung und Hilfe holen kann. Der ...
  • Sofort lieferbar
ECHTER , 2016
Kartoniert/Broschiert
Überraschende Blicke auf die Kirche

Bruno Jonas erzählt von der Bedeutung der Ministrantenzeit für sein Kabarett, Reiner Kunze gibt Auskunft, wie im Gottesdienst vorgelesen werden soll, Kardinal Lehmann skizziert die Bedeutung der Ökumene für die Zukunft.
Thomas Schüller analysiert den Fall Limburg und Tebartz-van Elst, ...
  • Sofort lieferbar
PUSTET, REGENSBURG , 2016
Gebunden
Dominikanisches Jahreslesebuch

Dieses Lesebuch will anlässlich des Jubiläumsjahres geistliche Impulse aus acht Jahrhunderten einfangen. Zu Wort kommen dabei Schwestern und Brüder, Laien, Priester und Bischöfe, berühmte und kaum bekannte Gestalten des Ordens, Dominikanerinnen, die sich ganz der Kontemplation verschrieben ...
  • Sofort lieferbar
ECHTER , 2016
Gebunden
Ignatianische Impulse .70
Gerd Haeffner,Godehard Brüntrup

Der Tod erwartet alle - ausnahmslos. Diese Tatsache verursacht Unbehagen, sobald wir uns ihrer bewusst werden. Wie sollen, wie können wir damit umgehen?

Soll man diesen Gedanken möglichst bald wieder loswerden oder verhilft er einem zur Erkenntnis über den Sinn des Lebens? Kann ...
  • Sofort lieferbar
NEUE STADT , 2016
Gebunden
Theologie und Glaube
Raniero Cantalamessa

Das Begleitbuch zum Jahr der Barmherzigkeit, das Papst Franziskus ausgerufen hat und das am 20.11.2016 endet.
Aus der Feder des weltbekannten Kapuzinerpaters und päpstlichen Hauspredigers Raniero Cantalamessa: eine Hinführung zu einem Schlüsselbegriff der christlichen Botschaft: ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG , 2016
Gebunden
Guy Consolmagno,Paul Müller
Verblüffende Antworten aus der vatikanischen Sternwarte

Wie passen Glaube und Wissenschaft zusammen? Und woher kommen wir und wohin gehen wir? Diese und andere Fragen beantworten zwei Jesuiten, die an einem exklusiven Ort arbeiten: an der vatikanischen Sternwarte in Castel Gandolfo - näher dran an Religion und Wissenschaft kann man nicht sein....
  • Sofort lieferbar
TOPOS PLUS
Kartoniert/Broschiert
Topos Taschenbücher .1107
Gerhard Dane

Jeder Mensch braucht ein Zuhause, emotionale Geborgenheit und eine vertraute Umgebung. Doch die eigenen vier Wände sind kein Schneckenhaus. Gerhard Dane nimmt die Dinge unseres Alltagslebens - von der Satellitenschüssel bis zur Kellertreppe - neu in den Blick, und plözlich werden sie zu ...
  • Sofort lieferbar
CAMINO
Gebunden
Thomas Dienberg
Mit dem Glauben durch angstvolle Zeiten

Im vergangenen Jahr ist der Angst-Index der Deutschen rasant angestiegen. Hauptgründe dafür sind die Bedrohung durch Terror, Extremismus und der Vertrauensverlust in die Politik. Thomas Dienberg setzt sich mit diesen Ängsten auseinander und zeigt anhand von Beispielen, wie wir Wege finden ...
  • Sofort lieferbar
KÖSEL , 2015
Gebunden
Johannes Eckert
Meditationen über das Lukas-Evangelium

Wenn die Zeit stehenzubleiben scheint, wenn kein Gedanke an Zukunft oder Vergangenheit stört, sind wir in einem begnadeten Zustand des Glücks. Es gibt Geschichten aus dem Lukas-Evangelium, deren Wissen um erfüllte Momente auch für heute gültig ist. Eine Einladung zum Nachdenken vom Abt des ...
  • Sofort lieferbar
KÖSEL , 2016
Gebunden
Johannes Eckert
Gipfelbotschaften aus dem Matthäus-Evangelium

Berge haben schon immer fasziniert, vermitteln sie doch den Eindruck, auf ihren Gipfeln Gott näher zu kommen. Auch im Alten und Neuen Testament und in der Vita des Heiligen Benedikts sind Berge Offenbarungsorte Gottes. Als Abt des heiligen Bergs Andechs widmet sich der Benediktiner Johannes ...
  • Sofort lieferbar
KATHOLISCHES BIBELWERK , 2016
Gebunden
Raphaela Hedwig Ernst
Gedichte - Impulse - Gebete zum Lukasevangelium

Gedichte, Impulstexte und Gebet beleuchten das Leben und Wirken Jesu aus ungewohnten Blickwinkeln. Bibeltexte werden mit konkreten Lebenssituationen in Verbindung gebracht.
  • Sofort lieferbar
GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS
Gebunden
Norbert Fink
Von einem, der auszog, den Glauben zu rocken

"Wohin Kirche gehört: mitten unter die Menschen!"
(Norbert Fink)

Was passiert, wenn man sich auf einer Memphis-Reise mit lauter glühenden Elvis-Verehrern als katholischer Priester zu erkennen gibt? Was, wenn man in einer Christmette in der Predigt rappt? Oder eine Trauung ...