Frauen - Helferinnen in der Not

Der Welttag der Humanitären Hilfe am 19. August macht jedes Jahr auf die lebensgefährliche Arbeit der vielen weltweiten Helferinnen und Helfer in Katastrophen- und Krisengebieten aufmerksam. 2019 stehen Frauen im Fokus.
Bücher erzählen über die Beweggründe und Erfahrungen von Frauen, die ihren Mut und ihre Zeit für andere Menschen in Not aufbringen.
 
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
SANDMANN, MÜNCHEN
Gebunden
Frauen, die den Blick auf unsere Welt verändern

Was bewegt Frauen auf der ganzen Welt und was hat sie beeinflusst; wer hat sie unterstützt und gefördert; was würden sie ändern, wenn sie es könnten; was macht sie glücklich oder was stürzt sie in tiefe Verzweiflung, mit welchem Wort würden sie sich selbst beschreiben?

Über 200 ...
  • Sofort lieferbar
DROEMER/KNAUR
Kartoniert/Broschiert
Knaur Taschenbücher .79039
Nicole Mtawa
Mit Julie auf dem Weg in ein erfülltes Leben

Freiheit statt Sicherheit, Abenteuer statt Gewohnheit und vor allem Erfüllung statt Wohlstand. Die wahre und bewegende Geschichte von Nicole Mtawa, die den Sinn des Lebens suchte und in Afrika ihre Bestimmung fand.
Früh steht für Nicole Mtawa fest, dass ihr Leben vor allem eins sein ...
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
AMALTHEA , 2014
Gebunden
Antonia Rados
Eine wahre Geschichte aus Kairo

Zwei Frauen zwischen Religion und Freiheit
Seit dreißig Jahren berichtet Antonia Rados aus Krisengebieten in aller Welt. Viel beachtet waren ihre engagierten Reportagen über Frauen in der arabischen Welt: über eine junge Iranerin, die sich aus Angst vor der Zwangsheirat selbst ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG , 2016
Gebunden
Christian Feldmann
Das Leben der Mutter Teresa

Mutter Teresa war ein Mensch voller Zweifel und von quälenden Gedanken. Das offenbarten ihre Briefe, die zehn Jahre nach ihrem Tod veröffentlicht wurden. So kannte man den "Engel der Armen" bis dato nicht. Nun darf sie in der ganzen katholischen Kirche als Heilige verehrt werden.

...
  • Sofort lieferbar
PATTLOCH , 2013
Gebunden
Vera Kühne
Mein Leben als Ärztin in Krieg und Frieden

Mazedonien, Haiti, Sudan, Papua-Neuguinea, Afghanistan: Die Chirurgin Vera Kühne hat vielen tausend Menschen in den Krisengebieten unserer Erde geholfen. Angefangen hat alles mit einem Engagement bei Ärzte ohne Grenzen, später kamen Einsätze für den Malteser Auslandsdienst, das ...
  • Sofort lieferbar
MARO-VERLAG
Gebunden
Pia Klemp
Roman

Auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung suchen Millionen Menschen Zuflucht in Europa. Die Abschottung der EU-Staaten hat das Mittelmeer zum gefährlichsten Grenzübergang der Welt werden lassen. Nur die zivile Seenotrettung orientiert sich noch uneingeschränkt an der Einhaltung der ...
  • Sofort lieferbar
ADEO , 2015
Gebunden
Judith Kubitscheck,Judith Kühl

"Ich ging in den Luxushotels und Nobelrestaurants ein und aus, doch die wertvollsten und kostbarsten Momente des Lebens habe ich nicht dort erlebt, sondern in der Müllstadt.
Ich traf während meiner Karriere die Elite Ägyptens: die Schönsten, Reichsten und Erfolgreichsten. Aber wenn ...
  • Sofort lieferbar
DROEMER/KNAUR , 2016
Kartoniert/Broschiert
Knaur Taschenbücher Nr.78831
Leo Maasburg
Die wunderbaren Geschichten

Mutter Teresa widmete ihr Leben den Ärmsten der Armen. Ohne Geld und Sicherheiten errichtete sie Häuser für Sterbende und Waisenkinder. Weltweit wird die "Heilige von Kalkutta" als Ikone der Nächstenliebe bewundert und verehrt. Leo Maasburg war viele Jahre an ihrer Seite: als Ratgeber und ...
  • Sofort lieferbar
DROEMER/KNAUR , 2011
Kartoniert/Broschiert
Knaur Taschenbücher Nr.78451
Nicole Mtawa
Mein Leben für die Armen in Indien. Originalausgabe

Nach ihrem Studium will Nicole die Welt bereisen. Dabei begegnen ihr so viel Elend und Armut, dass sie ihre geplante Karriere und ihr Leben im Wohlstand komplett in Frage stellt. In Neu-Delhi gründet sie stattdessen ein Heim für verstoßene, pflegebedürftige Kinder, um ihnen ein Zuhause ...
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\