Sagenhaft Eifel! - Das Schloss am Maaresgrund

Das Schloss am Maaresgrund, Lesung. CD Standard Audio Format. 160 Min.

  • Sofort lieferbar
12,90 €
inkl. MwSt.

Hörbuch, Spieldauer ca. 160 Minuten auf 2 CDs, ungekürzte Lesung.So haben sich die Zwillinge Lena und Elias Schäfer ihr neues Zuhause nicht vorgestellt: Kaum im Internat Krähenfels angekommen, einer alten und eigensinnigen Burg im endlos scheinenden Eifelwald, stoßen die Geschwister auf geheimnisvolle Lehrer, auf ein immer zu Streichen aufgelegtes Vulkanteufelchen - und auf den Geist eines weißen Ritters, der nahe der Kreisstadt Daun das Ufer des Weinfelder Maares heimsucht. Können Lena und Elias dem Spuk ein Ende bereiten, oder entlässt das Schloss am Maaresgrund bald noch mehr unheimliche Bewohner in die nichts ahnende Eifel? Eins ist den Zwillingen schnell klar - langweilig wird es ihnen in dieser fantastischen Gegend voller Sagen und Legenden garantiert nie!Sagenhaft Eifel! Landluft war noch nie so spannend.

Humberg, ChristianChristian Humberg verfasst Romane, Comics, Theaterstücke und Sachbücher für Kinder und Erwachsene; zudem arbeitet er als Literaturübersetzer und Lektor. Seine Werke wurden bereits in mehr als ein halbes Dutzend Sprachen übersetzt und vielfach für die Bühne adaptiert, seine Kolumnen erscheinen bundesweit in der Presse sowie im S.Fischer-Verlag und bei SYFY. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse erhielt der erfolgreiche Publizist im Oktober 2015 den Deutschen Phantastik-Preis. Humberg lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.Webseite: www.christian-humberg.de
Humberg, ChristianAngaben zur Person: Christian Humberg wuchs im Herzen der Vulkaneifel auf. Heute schreibt er Bücher für große und kleine Leser, die bislang in fünf Sprachen übersetzt wurden. Von ihm stammen u.a. die Kinderbuchserien »Sagenhaft Eifel! - Abenteuer in einer fantastischen Region« (Eifelbildverlag), »Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler« (Thienemann) und die bereits mehrfach fürs Theater adaptierte und von der Stiftung Lesen empfohlene »Drachengasse 13« (Schneiderbuch). Anlässlich der Frankfurter Buchmesse wurde der Schriftsteller und Literaturübersetzer im Oktober 2015 mit dem Deutschen Phantastik-Preis ausgezeichnet. Wenn Christian mal nicht neue Geschichten erfindet, sieht man ihn oft in Schulen und Büchereien, auf Conventions und Buchmessen, wo er aus seinen Werken liest und aus dem beruflichen Nähkästchen plaudert. Wer noch mehr über ihn wissen möchte, erfährt es unter www.christian-humberg.de.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\