Der kleine Medicus. Band 2. Achtung: Super-Säure!

  • Sofort lieferbar
9,95 €
inkl. MwSt.

Vor wenigen Tagen hat der neugierige Schüler Nano das erfindungsreiche Forscherteam Dr. X und seine Assistentin Micro Minitec in der geheimnisvollen "Villa Nachtigall" kennengelernt. Hier befindet sich auch der "Turbobeamer", eine Verkleinerungsmaschine, die Micro entwickelt hat. Bei seinem zweiten Besuch in der Villa tritt Nano gemeinsam mit dem rosaroten Hasen der Assistentin - auf Miniaturgröße geschrumpft und in einer Art Mini-U-Boot - eine unfreiwillige Reise in den menschlichen Körper an, wo sie zunächst am Mageneingang festhängen. Doch dann öffnet sich plötzlich der Boden unter der silbernen Kapsel und Nano schafft es im letzten Augenblick, die Flügel ihres Reisegefährts auszufahren. Es landet sanft mitten in den wogenden Wellen der Magensäure. Hier beobachten sie, wie eine von Micro Minitec verschluckte Sardine langsam zersetzt wird... Dabei wird ihnen trotz aller Neugierde ein bisschen mulmig zumute und sie verlassen diese gefährliche Zone Richtung Galle, Bauchspeicheldrü
se und Dünndarm. Doch als sie den Blinddarm passieren wollen, wird es für Nano und den Hasen in ihrem U-Boot erst richtig brenzlig... Werden sie diese Reise heil überstehen? Und wird es gelingen, Nano wieder zu vergrößern?Die Reihe "Der kleine Medicus" stammt aus der Feder des bekannten Autors und Arztes Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer. Die Geschichte rund um den jungen, geschrumpften Körperforscher Nano wurde behutsam modernisiert und zu einer Erzählung des 21. Jahrhunderts weiterentwickelt. Jeder Band beinhaltet ein neues Abenteuer und bietet spannende Unterhaltung, gespickt mit fundiertem Sachwissen über das Innere des menschlichen Körpers.

Prof. Dr. Med. Dietrich Grönemeyer (geboren 1952) ist praktizierender Arzt und Professor emeritus für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke, Fernseh- Moderator im ZDF und Autor zahlreicher Bücher. Neben wissenschaftlichen Schriften veröffentlicht er immer wieder populärwissenschaftliche Beiträge zu den Themen Rücken, High Tech, Natur & Weltmedizin, Ernährung und Ethik - so auch für Kinder. Seit Jahrzehnten engagiert Professor Grönemeyer sich für die Prävention und die Integration von Schulmedizin und Naturheilkunde. 1997 gründete der Rückenexperte das Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum, später in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln. Seit Jahren ist er Vorstand des Wissenschaftsforums Ruhr e. V., einem Zusammenschluss von ca. 40 Forschungseinrichtungen von Universitäten, Max-Planck- Fraunhofer und Fraunhofer- Instituten.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\