Klug, rebellisch, emanzipiert

Lehrerinnen mit Weitblick

  • Sofort lieferbar
12,95 €
inkl. MwSt.

Geistreich, klug und aus eigener Erfahrung erzählt Luise Berg-Ehlers die Geschichte der Lehrerinnen, die untrennbar verbunden ist mit der von Emanzipation, Frauenbildung, Freiheit und Unabhängigkeit.
Der Weg von der Gouvernante zu einer mit allen Rechten und Pflichten ausgestatteten Lehrerin im 19. und 20. Jahrhundert war mühsam und steinig. Kein anderer weiblicher Beruf hat dermaßen zu Häme provoziert wie dieser. Dabei waren es die Lehrerinnen, die mit ihren Visionen und kämpferischen Ambitionen dafür eintraten, dass Mädchen Zugang zur Bildung bekamen, das Abitur machen und schließlich studieren durften. Aber nicht nur das, sie entwickelten auch neue Erziehungskonzepte, die statt bedingungslosen Gehorsam "das glückliche Kind" in den Mittelpunkt rückten. Nicht alles ist dabei gelungen, aber es ist höchste Zeit, die Lebensleistung dieser klugen, rebellischen und emanzipierten Frauen zu würdigen.

Berg-Ehlers, Luise
Luise Berg-Ehlers, geboren in Lüneburg, hat in Hamburg und Bochum Germanistik, Theologie und anderes studiert, über Theodor Fontane promoviert, ist Gründungsmitglied der Theodor-Fontane-Gesellschaft Potsdam und war mehrere Jahre 2. Vorsitzende. Sie war zudem 40 Jahre im Schuldienst tätig. Zahlreiche Aufsätze zu fachdidaktischen Themen; Buchveröffentlichungen vor allem zu deutscher und englischer Literatur - darunter »Mit Miss Marple aufs Land« und »Berühmte Kinderbuchautorinnen«.

"Ein flott zu lesendes, unterhaltsames, historisch und literarisch eindrucksvoll unterlegtes Buch."
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Mehr von Luise Berg-Ehlers

Insel Verlag
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
12,95 €

Eine besondere Zeitreise von England und Frankreich über Dänemark nach Italien
SANDMANN, MÜNCHEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
24,95 €

Von Pippi Langstrumpf, Heidi, dem kleinen Lord bis zu Harry Potter
SANDMANN, MÜNCHEN , 2017
Gebunden
  • Sofort lieferbar
24,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\