Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im Oktober 2024.
MATTHIAS-GRÜNEWALD-VERLAG , 2024
Kartoniert/Broschiert
Karol Moravcík
Die Kirchenvision Karl Rahners vor dem Hintergrund der postkommunistischen slowakischen Gesellschaft. Dissertationsschrift

Inmitten der Unfreiheit eines kirchenaggressiven Kommunismus in Osteuropa entwickelte sich die katholische Kirche als "Freiheitsraum". Unter diesem Druck hat sie einen Vorgang durchgemacht, der sie auf ihr Wesen reduziert hat. Karol Moravcík zeigt in Auseinandersetzung mit der Ekklesiologie ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 15.06.2024.
KLOSTERMANN , 2024
Kartoniert/Broschiert
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 334

Der Band vereinigt die Ergebnisse dreier trilateraler Forschungskonferenzen, die 2018-2020 in der Villa Vigoni stattfanden. Er geht der Frage nach, wie die Kirche zwischen 500 und ca. 1500 n.Chr. mit den Mitteln des Rechts auf krisenbedingte Konflikte reagierte. Untersucht werden ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im April 2024.
MATTHIAS-GRÜNEWALD-VERLAG , 2024
Kartoniert/Broschiert
Mayanja Gonzaga Lutwama
A case study of small christian communities in East Africa as sources of hope for the Church. Dissertationsschrift
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 19.03.2024.
HARPERCOLLINS HAMBURG,HARPERCOLLINS HARDCOVER , 2024
Gebunden
Papst Franziskus
Das neue Buch von Papst Franziskus | Wie die Zeit ihn bewegte, formte und führte | Seine persönliche Lebensgeschichte im Kontext historischer Ereignisse


»Die Geschichte unseres Lebens nachzulesen ist wichtig, um uns zu erinnern und denjenigen etwas weiterzugeben, die uns zuhören. Um aber lernen zu leben, müssen wir lernen zu lieben. Das sollten wir nicht vergessen!«

Papst Franziskus




Zum ersten ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 11.03.2024.
HERDER, FREIBURG , 2024
Kartoniert/Broschiert
Johannes Eckert
Frauen im Markus-Evangelium als Provokation für heute


Die Frauen im Markusevangelium waren für ihre Mitmenschen eine echte Provokation: Sie ergriffen selbstbewusst das Wort, korrigierten ihren Meister und vertrauten und glaubten bedingungslos. Und dennoch: Ihre Namen sind nicht überliefert. Das bewegt Abt Johannes Eckert zu einer ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Jan Loffeld
Das Christentum vor der religiösen Indifferenz


Wie geht Christentum, wenn Religion keine Rolle mehr spielt?


Spielt Gott noch eine Rolle?
  • Sofort lieferbar
THORBECKE
Gebunden
Vorträge und Forschungen - Sonderbände 64
Johannes Luther
Bischöfliche Gruppenbildungen und Vernetzungen im burgundischen Raum 1032-1156. Dissertationsschrift

Diese Studie untersucht die Gruppenbildungen und Vernetzungen von Bischöfen zwischen 1032 und 1156 im von den Vogesen über die Westalpen bis ans Mittelmeer reichenden burgundischen Raum. In jener Zeit sorgten die burgundischen Bistümer für eine gewisse Konstanz in einer Region, die von ...
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
EVANGELISCHE VERLAGSANSTALT
Gebunden
Arbeiten zur Praktischen Theologie (APrTh) 95
Daniel Rudolphi
Zwischen Zwang und Selbstbestimmung

Die vorliegende empirische Studie widmet sich dem bisher noch wenig erforschten Phänomen der Kirchengemeindefusionen. Hierfür wurden sieben ausgewählte Fusionsprozesse aus drei unterschiedlichen Landeskirchen analysiert. Daniel Rudolphi hat Gruppendiskussionen und Leitfadeninterviews mit den ...
  • Sofort lieferbar
ECHTER
Gebunden
Erich Garhammer
Wenn eine Theologie amtlich wird am Beispiel von Benedikt XVI.

Die Beurteilung des Synodalen Wegs durch die römische Kurie ist nur zu verstehen, wenn man die Theologie von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. in den Blick nimmt. Die deutsche Kirche - so sein Vorwurf - versucht ein Lehramt der Theologen zu installieren. Sie verunsichert damit die einfachen ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Franz Alt
Die Zukunft der Kirche ist weiblich


Die wahre Botschaft Jesu



Die Zukunft der Kirche ist weiblich
  • Sofort lieferbar
GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS
Gebunden
Tilmann Haberer
16 Anfänge für das Christsein von morgen

Die Kirche ist tot - es lebe das Christsein

2022 sind zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik die Bürger_innen, die keiner der christlichen Kirchen angehören, in der Mehrheit. Es kann keinen Zweifel geben: Die Kirche, wie man sie bisher kannte, ist eine sterbende Institution....
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
BONN UNIVERSITY PRESS,V&R UNIPRESS
Gebunden
Studien zu Macht und Herrschaft Band 017
Sophie Charlotte Quander
Literarische Wege der Selbstlegitimation in der 'Reformatio Sigismundi' (1439). Dissertationsschrift

Reformen der politischen Wirklichkeit durch Sprache
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\