Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten

  • Sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt.

Am Anfang war ein "gewöhnlicher Zaubersturm", wie ihn das Mädchen Elli, die Hauptperson der Märchenerzählungen, nannte. Als er nach drei Stunden vorüber war, hat er soviele Dinge auf den Kopf gestellt, dass eine ganze Buchserie davon handelt. Die lebendig erzählten und fesselnden Märchen faszinieren jung wie alt, außerdem wurden sie von L. Wladimirski farbenprächtig und einfallsreich illustriert.

Wolkow, Alexander
wurde 1891 in einem entlegenen sibirischen Ort geboren. Von klein auf liebte er Bücher, und bereits als junger Mensch unternahm er schriftstellerische Versuche. Den exakten Wissenschaften zugetan, wurde er jedoch Mathematikprofessor und wandte sich erst mit fünfzig Jahren wieder dem Schreiben zu. Große Popularität erlangte er mit seinem Kinderbuch "Der Zauberer der Smaragdenstadt" und den folgenden Bänden der Zauberland-Reihe, die von Leonid Wladimirski einmalig und unverwechselbar illustriert worden sind. Alexander Wolkow starb 1977 in Moskau.

Wladimirski, Leonid
wurde 1920 in Moskau geboren. Nach dem Krieg absolvierte er an der Hochschule Kinematographie einen Kurs für Trickfilm, den er 1951 mit Auszeichnung abschloss. 1953 illustrierte er das Kinderbuch von Alexej Tolstoi "Burattino" oder "Das goldene Schlüsselchen". Insbesondere als Illustrator der Wolkow-Bücher vom "Zauberer der Smaragdenstadt" und der weiteren Bände machte er sich einen Namen. Er wurde 197
4 mit dem Titel Verdienter Künstler der Sowjetunion ausgezeichnet. Leonid Wladimirski verstarb 2015.
Mehr von Alexander Wolkow

Ein Märchen
LEIV BUCHHANDELS- U. VERLAGSANST. , 2019
Gebunden
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 10.10.2019.
14,90 €

Ungekürzte Fassung
FISCHER TASCHENBUCH
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
7,99 €

LEIV BUCHHANDELS- U. VERLAGSANST.
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\