Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Ingrid Knauf
Auftragserfassung
borro medien GmbH, Bonn
Die Geschwister Robert und Rachel leben in einer Welt, die von einem Diktator beherrscht wird. Charles Malstain hasst Kinder und Bücher und Geschichten sind verboten. Um das „Buch der gestohlenen Träume“ zu retten, vertraut ihr Vater es den Kindern an, bevor er selber verhaftet wird. Damit beginnt für Rachel und Robert eine Reise voller Gefahren und Abenteuern. Es erfordert von den Geschwistern viel Mut und Widerstand, um das Buch in Sicherheit zu bringen. 

Die Themen Macht und Machtmissbrauch, Diktatur und Widerstand werden spannend und fesselnd umgesetzt. Ein Roman, der zum Nachdenken anregt. Inspiriert wurde David Farr durch die Erlebnisse seiner jüdischen Großeltern, die vor dem Nazi-Regime nach London flohen.  


Der Bestseller aus Großbritannien - für alle, die magische Bücher und Geschichten lieben!

Der Auftakt einer packenden Fantasy-Reihe von Schriftsteller, Drehbuchautor und Theaterregisseur David Farr. Das fantastische Abenteuer ist ein tolles Geschenk und der perfekte Lesestoff für Kinder ab 11 Jahren.

Ein magisches Abenteuer voller Freundschaft, Mut und Büchermagie!

Rachel und ihr Bruder Robert wachsen in Krasnia auf - einem Land, in dem Bücher und Geschichten verboten sind! Der böse Präsident Charles Malstain verbreitet Angst und Schrecken und besonders hasst er Kinder. Eines Tages bekommen die Geschwister ein geheimes magisches Buch geschenkt, das Buch der gestohlenen Träume. Sie müssen alles in ihrer Macht Stehende tun, damit das Buch nicht in die falschen Hände fällt. Doch der grausame Charles Malstain ist Rachel und Robert bereits auf der Spur ...
Ein fantasievolles und zauberhaftes Buch mit dem Zeug zum Kinderbuchklassiker
So macht Lesen Spaß:
Fantastische Welten, starke Charaktere, verblüffende Wendungen und atemlose Spannung Zeitlose Fantasy-Geschichte: Fans von Kai Meyer, Cornelia Funke und Mechthild Glaser werden dieses Buch verschlingenEinzigartige Gestaltung: Mit wunderschönen Illustrationen von Kristina Kister und Goldfolienprägung

"Überwältigend! Ein sofortiger Klassiker. Ein umwerfend witziges und atemberaubend fantastisches Abenteuer voller wertvoller Bücher, Luftschiffe und Hüte in Pinguinform." Ben Miller


David Farr ist ein erfolgreicher britischer Drehbuchautor und Regisseur, der vor allem für seine Verfilmung von "The Night Manager" bekannt ist. Seit 2009 ist er außerdem Leiter der Royal Shakespeare Company. "Das Buch der gestohlenen Träume" ist sein erstes Kinderbuch.

Alexandra Ernst studierte Literaturwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und war als Presse- und Werbeleiterin in einem Verlag tätig.

Seit 2000 arbeitet sie als Übersetzerin von Belletristik, historischen Romanen, Fantasy und Jugendliteratur. Hierfür wurde sie u. a. mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und auch mit ihm ausgezeichnet.

Neben ihren Übersetzungen veröffentlicht sie auch Beiträge als Journalistin und Literaturkritikerin.

Alexandra Ernst lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Hessischen Ried.

»Dass Autor David Farr abwechselnd erzählt, was Robert und Rachel erleben, steigert immer wieder die Spannung.« Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung 20240127
Mehr von David Farr

2 CDs. 900 Min.. Lesung. Ungekürzte Ausgabe
SILBERFISCH , 2024
CD
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 06.03.2024.
16,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\