Funklerwald

Die Geschichte einer großen Freundschaft

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Seit sie denken kann, wohnt Luchsmädchen Lumi bei ihrer Tante in einer kuscheligen Schlafhöhle mitten im Funklerwald. Über ihre Mutter, die auf der Suche nach dem geheimnisvollen Wandelbaum spurlos verschwunden ist, erfährt Lumi wenig, auch wenn sie häufig nach ihr fragt. Statt auf ihre Tante zu hören und das Jagen nach Luchsart zu erlernen, strolcht Lumi am liebsten mit ihren Freunden, dem Wildschwein Borste und der kleinen Füchsin Rissa durch den heimischen Wald. Als sie mal wieder ganz allein unterwegs ist, trifft sie auf eine Waschbärenfamilie, deren Heimat durch einen Sturm zerstört wurde und die in einer verlassenen Höhle Zuflucht gefunden haben. Schon bald schließt Lumi den kleinen Waschbärenjungen Rus in ihr Herz. Aber die anderen Funklerwald-Tiere mögen keine Fremden. Angeführt vom jähzornigen Fuchs tun sie alles, um die verzweifelte Familie zu vertreiben. Als die Lage immer aussichtsloser wird, beschließen Lumi und Rus, sich auf die Suche nach dem Wandelbaum zu machen und mit Hilfe seiner magischen Kräfte ein Heimatrecht für die Waschbären zu erlangen. Doch dazu müssen sie erst einmal die gefährlichen Regionen des Funklerwalds durchqueren und die weise Fledermaus finden, ohne deren Rat der mutige Plan zum Scheitern verurteilt ist. Ihr Aufbruch bleibt allerdings nicht unbemerkt, und so wird ihre Mission zum aufregenden Abenteuer. – Die Autorin, deren liebenswerte Kinderbuchreihe über die „Kleine Dame“ zu recht viel Beachtung fand, versteht es auch hier, ihre Leser mit einer spannenden Geschichte voller interessanter Charaktere zu fesseln. Kinder ab 8 Jahren werden sich schnell mit den beiden tierischen Helden identifizieren und gemeinsam mit ihnen erfahren, was Freundschaft und Zusammenhalt bewirken kann und wie dumm und kurzsichtig es ist, andere abzulehnen, nur weil man sie noch nicht kennt. Ein wirklich gelungenes Buch über Anderssein und Toleranz.

Du kannst alles schaffen, wenn ein Freund dir die Pfote reicht!
Das Luchsmädchen Lumi lebt schon immer im Funklerwald und kennt jeden Baum und jedes Tier rund um ihren Bau. Der Waschbärenjunge Rus kommt ganz neu in den Wald und sucht dort mit seiner Familie eine Heimat. Als Lumi in eine Felsspalte fällt, hilft Rus ihr aus der Patsche. Aber die anderen Funklerwald-Tiere mögen keine Neulinge. Und sie beschließen: Die Waschbären sollen verschwinden! Lumi und Rus müssen ganz schnell einen Weg finden, damit die Waschbären bleiben dürfen. Und dieser Weg führt sie in die gefährlichsten Regionen des Waldes, zu der weisen Fledermaus Maushardt und dem geheimen Wandelbaum
Ein zeitgemäßes Gegenstück zu Der Wind in den Weiden und anderen Klassikern.

Verena Körting wurde 1976 in Köln geboren. Sie studierte Kommunikationsdesign an der FH Düsseldorf mit den Schwerpunkten Illustration und Typografie/Layout. Seit 2005 ist Verena Körting als Grafikdesignerin und Illustratorin freiberuflich in Hamburg tätig.

Stefanie Taschinski studierte Geschichte und Soziologie in Hamburg und Berlin. Sie schrieb zunächst Drehbücher für die Abendprogramme der großen TV-Sender. Eines Tages entdeckte sie vor dem Fenster ihres Arbeitszimmers eine kleine Gestalt im Hinterhof und sie schrieb ihr erstes Kinderbuch. Stefanie Taschinski lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Hamburg.
Mehr von Stefanie Taschinski

von Paul Maar, Margit Auer, Oliver Scherz, Michael Ende, Charlotte Habersack, Otfried Preussler, Andreas Steinhöfel, Stefanie Taschinski, Andreas Schmachtl, Dagmar Hoßfeld, James Krüss u.a.,
CARLSEN , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 03.09.2020.
16,00 €

ARENA , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.07.2020.
14,00 €

Mit Vorlese-Tipps von Experten. Mit Geschichten von Margit Auer, Kirsten Boie, Cornelia Funke, Hans de Beer, Michael Ende, Janosch, James Krüss, Andreas Steinhöfel und vielen anderen
CARLSEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
16,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\