Rote Kreuze

Roman

  • Sofort lieferbar
22,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
"Frau und Mutter" 
Mitgliederzeitschrift der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
Düsseldorf
Warum hat Gott ihr Alzheimer gebracht? Weil er Angst davor hat, dass sie ihn – mit intakter Erinnerung – zur Rechenschaft ziehen würde? Dass ausgerechnet Tatjana mit ihren löcherigen Memoiren den Weg gegen das Vergessen ebnen soll, ist die besondere Note dieses eindrucksvollen Romans. Die alte Dame trifft auf den jungen Alexander - es wird daraus die Begegnung zweier verlorener Seelen aus unterschiedlichen Welten, die tapfer für die Wahrheit kämpfen.
Sasha Filipenko öffnet ein unbekanntes und dunkles Kapitel russischer Geschichte des 20. Jahrhunderts.
 

Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit all seinen Schrecken umspannt. Nach und nach erkennen die beiden ineinander das eigene gebrochene Herz wieder und schließen eine unerwartete Freundschaft, einen Pakt gegen das Vergessen.

Sasha Filipenko, geboren 1984 in Minsk, ist ein weißrussischer Schriftsteller, der auf Russisch schreibt. Nach einer abgebrochenen klassischen Musikausbildung studierte er Literatur in St. Petersburg und arbeitete als Journalist, Drehbuchautor, Gag-Schreiber für eine Satire-Show und Fernsehmoderator. 'Rote Kreuze' ist der erste seiner fünf Romane, der auf Deutsch erscheint. Sasha Filipenko ist leidenschaftlicher Fußballfan und lebt in St. Petersburg.
Mehr von Sasha Filipenko

Ungekürzte Ausgabe. 300 Min.
DIOGENES
CD
  • Sofort lieferbar
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\