Wie wir durch die Zeit reisten und die 10 Gebote retteten

Humorvoller Kinderroman

  • Sofort lieferbar
13,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Naomis Onkel Mosche zerschmettert aus Wut über die Israeliten die Gesetzestafeln und schmollt. Seine Nichte will ihn davon überzeugen, dass die 10 Gebote über 3000 Jahre für die Menschheit Bedeutung haben. Dazu wird sie zu Till in die Gegenwart katapultiert. Der Schuljunge lässt sich von ihrem Anliegen überzeugen und beginnt mit ihr, Menschen auf der Straße zu befragen, ob sie diese ethischen Grundregeln kennen. Till spricht darüber auch mit seinem Vater, der sich in letzter Zeit immer mit der Mutter gestritten und deshalb den gemeinsamen Urlaub abgeblasen hat. Mit der Zeit wird den beiden Kindern bewusst, dass die Gebote zwar bekannt sind, aber keiner sagen kann, er könne sie einhalten. Eine Ordensfrau erklärt ihnen dann, dass die zehn Gebote eine Richtschnur sind, ein Ideal, das man anstreben soll. Mit dieser Erkenntnis kehren die beiden an den Fuß des Sinai zurück. Sie schaffen es, Mosche dazu zu bewegen, ein zweites Mal auf den Berg zu steigen. Wieder zurück wundert sich Till, was sein Vater macht. Er packt für eine Reise für die ganze Familie. - Der Grundgedanke des Buches ist originell: Was wäre geschehen, hätte Mose nicht die Gesetzestafeln erneut vom Sinai geholt. Geschickt ist auch, dass der Autor dem Jungen sein Reli-Heft in die Hand drückt. So wirkt es nicht aufgesetzt, dass er den Wortlaut und die dahinterstehenden Fragen kennt. Am Rande erzählte Kleinigkeiten lockern den schwierigen Stoff auf, so dass das Leseinteresse bestehen bleibt. Das Buch gibt insgesamt eine kindgerechte Antwort auf existenzielle Fragen. Pauline Lindner

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Religiöses Kinderbuch des Monats Mai 2022)

 


Ein turbulenter Zeitreiseroman über die 10 Gebote mit vielen farbigen Illustrationen, Lesespaß und spannendes Wissen für Mädchen und Jungen.

Moses ist sauer! So sehr, dass er die Steintafeln mit den Zehn Geboten zerstört! Doch seine Nichte Naomi ist überzeugt, dass diese Regeln nicht nur für das Volk Israel, sondern auch für Menschen in der Zukunft wichtig sein werden. Um das zu beweisen, reist sie dreitausend Jahre durch die Zeit. Dort trifft sie auf Till, der sich bislang eigentlich nur für Fußball und seine PlayStation interessiert. Kann ausgerechnet er ihr helfen? Eine ebenso abenteuerliche wie witzige Suche beginnt ...

Linker, ChristianChristian Linker, geboren 1975, studierte Theologie und war beruflich in der Kinder- und Jugendpolitik unterwegs, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine vielfach ausgezeichneten Kinderbücher und Jugendromane bergen politische Brisanz oder magische Fantasie - manchmal auch beides zugleich.
Klaßen, StefanieStefanie Klaßen zeichnete und malte schon als Kind immer und überall. Als sie mit 7 Jahren erfuhr, dass es den Beruf des Illustrators gibt, wusste sie, das wollte sie unbedingt werden!Sie studierte Illustration an der Fachhochschule für Design in Münster und ist nach ihremDiplom 2009 der Stadt treu geblieben. Sie arbeitet als Illustratorin für verschiedene Verlage.Mehr unter: www.agentur-brauer.de

"[Der] Titel des studierten Theologen entwirft ein umfassendes Bild der 10 Gebote und ihrer Geschichte, indem er die beiden Kinder mit Menschen der Gegenwart ins Gespräch bringt [...]. Ebenso stellt der Autor das Leben zur Zeit des Alten Testaments plastisch dar. Guter Lesefluss, kurze Kapitel, ergänzt durch humorvolle Zeichnungen. [...] [S]ehr empfohlen." Susanne Hillebrand ekz Bibliotheksservice 20220221
Mehr von Christian Linker

Ein Kinderkrimi zur Kommunion
HERDER, FREIBURG , 2023
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.01.2023.
12,00 €

Wenn es auf dich ankommt
BUTZON & BERCKER , 2023
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.01.2023.
20,00 €

Wenn es auf dich ankommt
BUTZON & BERCKER , 2023
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.01.2023.
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\