Uma und die geheime Superkraft

Lust auf Lesen

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Wenn Umas Ohren wackeln und ihre Nase kribbelt, wird sie unsichtbar. Das passiert ihr vor allem zuhause, wenn es Streit mit den Schwestern gibt oder sie an der Tankstelle vergessen wird. Lustig findet sie es nicht und für ihren besten Freund Fritz macht sie den Unsichtbarkeitstest. Fritz ist ein Worterfinder und kommentiert mit langen Wörtern Situationen durch originelle Wortschöpfungen. Bedauerlich, dass er Umas Superkraft nicht erlernen kann. Erst als Uma im Zoo als Einzige ein Chamäleon entdeckt, begreift sie, welche Vorteile das Unsichtbarsein bringen könnte. Das Vergnügen, alles auszutesten, ist nur kurz. Denn leider kann sie es nicht aktiv steuern. Letztlich sind es Bratkartoffeln und ein wilder Tischgesang, die sie zur Erkenntnis führen, dass sie immer dann unsichtbar wird, wenn sie übersehen wird. - Warmherzig und voller Sprachwitz lässt die Autorin an den Erlebnissen der Protagonistin teilhaben. In zwölf kurzen Kapiteln spricht sie die fortgeschrittenen Leseanfänger/-innen direkt an und regt zum Mitdenken an. Eine herausragend gut erzählte Geschichte mit farbigen Illustrationen voller lustiger Details. So macht Lesen Spaß, wenn die Bilder über die Textebene hinaus erzählen und eine witzige Geschichte das Interesse weckt. Manuela Hantschel

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Erstlesebuch des Monats September 2022)
 

Ohne es zu wollen, verschmilzt Uma ständig mit dem Hintergrund. Das klingt ausgefallen, ist aber in so einer Familie wie ihrer keine besonders tolle Eigenschaft. Das ändert sich, als Uma bei einem Klassenausflug einen Gecko entdeckt, den alle anderen - wegen seiner Tarnung - übersehen. Plötzlich wird ihr klar: Ihre Schwäche ist gar keine! Wer sich so gut tarnt, kann diese Fähigkeit ja auch heimlich einsetzen, um sich an der Torte zu bedienen, anderen einen Streich zu spielen ... Erzählt von Lena Hach, lebendig illustriert von Marine Ludin.

Lena Hach, geboren 1982, lebt als freie Autorin in Berlin. Sie besuchte eine Schule für Clowns, studierte Literatur und Kreatives Schreiben und arbeitete als Journalistin. Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bislang die Kinderbücher »Kawasaki hält alle in Atem«, »Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis« und »Flo und Valentina. Ach, du nachtschwarze Zwölf!« sowie die Jugendromane »Wanted. Ja. Nein. Vielleicht«, »Zoom. Alles entwickelt sich« und »Nichts wünsche ich mir mehr«.Mehr unter: www.lenahach.de
Marine Ludin wurde in Paris geboren und ist in Südfrankreich aufgewachsen. Sie studierte zunächst Jura und anschließend Illustration an der Ecole Nationale Supérieure d'Art in Nancy und Design an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg bei Rüdiger Stoye. Seitdem arbeitet sie als freie Illustratorin für deutsche und französische Verlage in den Bereichen Kinderbuch, Zeitschriften, Schulbuch und Sachbuch. Marine Ludin lebt in Heidelberg.

»Warmherzig und voller Sprachwitz lässt die Autorin an den Erlebnissen der Protagonistin teilhaben. ... Eine herausragend gut erzählte Geschichte mit farbigen Illustrationen voller lustiger Details.« Erstlesebuch des Monats, Borromäusverein, September 2022
Mehr von Lena Hach

24 +1 weihnachtliche Vorlesegeschichten - eine Koproduktion mit OHRENBÄR von rbbKultur
MIXTVISION
Gebunden
  • Sofort lieferbar
18,00 €

Das Leben als Teenie in Berlin - Liebe, Lachen und lauter Chaos - Ein Coming-of-Age-Roman ab 12 Jahren
MIXTVISION
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
12,00 €

Schlafsack, Schulferien, Schatzsuche! Das dritte Abenteuer auf dem Zeltplatz! Kinderbuchreihe ab 9 Jahren
MIXTVISION
Gebunden
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
14,00 €
Mehr zum Thema

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\