Ultramarin

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Emily 
borro medien-Bücherscout
Die Submarines, das sind Wassermenschen, planen einen Krieg gegen die Landmenschen. Nur Saha, deren Mutter ein Landmensch war und deren Vater ein Submarine ist, könnte die Gefahr abwenden. Dafür muss sie sich aber allein, ohne ihren Freund, an Bord des Segelschiffes "Ultramarin" wagen. Denn sonst würde die Welt zerstört werden.
Ich bin kein Fan von Meermenschen Geschichten, aber trotzdem hat mich das Buch gefesselt und ich wollte wissen, was als nächstes geschieht. Da die Geschichte in der Zukunft spielt, haben mich besonders die Lösungen von Problemen, wie dem Klimawandel, interessiert. Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben, sodass man besser mit Saha fühlen konnte, obwohl mich ein bisschen gestört hat, dass sie nicht "Nein" sagen konnte. Und auch wenn das der dritte Band ist, habe ich die Handlung immer verstanden.

 

Ein erschütterndes Zukunftsszenario von Bestseller-Autor Andreas Eschbach. Und ein Meermädchen, das für das Überleben der Menschheit an ihre Grenzen geht.
2152: In den Tiefen der Weltmeere braut sich eine große Gefahr zusammen. Denn nach Jahrzehnten der Genforschung sind die Submarines, die Wassermenschen, nun bereit, für die Alleinherrschaft über ihren Lebensraum zum Äußersten zu gehen und gegen die Menschen zu kämpfen...

Saha, halb Meermädchen, halb Mensch, weiß, sie hat keine Wahl: Sie muss ihr Schicksal annehmen und als Mittlerin zwischen Wasser- und Luftmenschen den großen Krieg verhindern. An Bord der Segeljacht "Ultramarin" beginnt ein rasanter Wettlauf gegen die Zeit. Ein Wettlauf, der nicht nur beide Völker, sondern auch die ganze Welt in den Abgrund reißen könnte!

Mit seinen Erwachsenenromanen ist Andreas Eschbach neben Frank Schätzing und Sebastian Fitzek einer der erfolgreichsten deutschen Belletristikautoren. Zuletzt erschien sein brisanter Roman "NSA", der einen gr
oßen Erfolg verzeichnen konnte.

"Ein großes Lesevergnügen!" - Die Rheinpfalz

"Andreas Eschbach legt erneut einen spannenden Thriller vor, der jugendliche und erwachsene Leser nicht aus der Lektüre entlässt, bevor die letzte Zeile gelesen ist." - BuchMarkt

"Andreas Eschbach kreiert eine pralle, fantasievolle und zugleich gesellschaftskritische Welt für Jung und Alt." - Kölner Stadtanzeiger

Die "Meermädchen-Saga" im Arena Verlag:

Aquamarin (Band 1)

Submarin (Band 2)

Ultramarin (Band 3)

Eschbach, Andreas
Andreas Eschbach wurde 1959 geboren und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Nach dem Abitur studierte er in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschließlich dem Schreiben widmete. Bekannt wurde er durch den Thriller "Das Jesus Video", der monatelang auf den Bestsellerlisten stand und erfolgreich verfilmt wurde. Im Sommer 1994 erhielt Andreas Eschbach ein Stipendium der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hochbegabten Nachwuchs". Im Frühjahr 1995 erschien der erste Erwachsenen-Roman, der auf Anhieb den Literaturpreis des Science Fiction Clubs Deutschland gewann. Alle weiteren Romane wurden ebenfalls mit mindestens einem Preis ausgezeichnet! Seit Mitte 1996 ist Andreas Eschbach als freier Schriftsteller tätig und lebt heute in der Bretagne.
Mehr von Andreas Eschbach

Thriller .
BASTEI LÜBBE , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 28.07.2020.
11,00 €

Ungekürzt. , Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 1400 Min.
BASTEI LÜBBE , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 28.07.2020.
14,00 €

Roman
BASTEI LÜBBE , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 28.02.2020.
12,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\