Firewall

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Aaron 
borro medien-Bücherscout
Als Eli einer Hackergruppe beitritt, die gemobbten Schülern helfen will, versucht er zuerst, nur legale Wege zu gehen, beginnt später aber auch mit illegalen Methoden, sodass die Gruppe von der Polizei gesucht wird.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Gut fand ich, dass Hacking in dem Buch realistischer als in einigen anderen Büchern dargestellt wird. Das Buch ist sehr spannend und hat auch ein Thema, das mich sehr interessiert. Daher habe ich es auch Freunden in der Schule empfohlen.
 

Sie wollen Gerechtigkeit - es den Leuten heimzahlen, die ihren Mitschüler durch schlimme Mobbingattacken auf dem Gewissen haben. Und gleichzeitig die Cyber-Stasi, die seitdem sämtliche Onlineaktivitäten an der Schule aufs Strengste überwacht, austricksen. Dabei soll Eli ihnen helfen. Eli selbst ist zwar klar, dass das gefährlich werden könnte, aber die Verlockung, seine Hackerfähigkeiten zu testen, ist einfach zu groß. Doch was als Spiel beginnt, gerät nach und nach außer Kontrolle, und Eli erfährt, was passiert, wenn man Gerechtigkeit mit Rache verwechselt.

Lange, Erin Jade
Tagsüber berichtet Erin Jade Lange über Fakten, nachts schreibt sie Romane: Die Autorin nutzt ihre journalistische Erfahrung, um aktuelle Themen erzählerisch aufzuarbeiten und dabei zu untersuchen, wie sie Jugendliche beeinflussen. Sie lebt mit ihrem Mann in Arizona. Ihr Roman HALBE HELDEN wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Knuffinke, Sandra
Sandra Knuffinke und Jessika Komina träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um, den Mund voller Toast, Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.

Komina, Jessika
Sandra Knuffinke und Jessika Komina träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um, den Mund voller Toast, Metap
hern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\