Drachenpost

Mit fünf echten Briefen zum Rausnehmen

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 28.12.2019.
15,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Susanne Fanz
Print-Marketing
borro medien gmbh, Bonn
In dieser Geschichte geht es um die Freundschaft zweier doch sehr ungleicher Freunde: dem kleinen Jungen Alex und einem großen Drachen. Der Drache wohnt eine Weile bei dem kleinen Jungen, der sich zum gelingenden Zusammenleben mit seinem Mitbewohner immer wieder Hilfe sucht; denn wer weiß schon, was das Leben mit einem Drachen für Gefahren und Besonderheiten birgt? Muss man Angst haben, dass das Haus abbrennt? Was isst so ein Drache überhaupt? Und wie groß wird so ein Drache? Zur Klärung all dieser Fragen schreibt der Junge unterschiedliche Personen und Institutionen an und erhält zu jeder Anfrage eine Antwort in Form eines Briefes. Am Ende leider auch einen Brief, der ihm mitteilt, dass er den Drachen lieber wieder weiterziehen lassen sollte.
Besonders schön an der Geschichte zu beobachten, ist die kindliche Neugier des Jungen und die gute Nachricht, dass Nachfragen immer eine gute Idee ist. Äußerst spaßig ist auch der Wortwitz, der in sehr hoher Dosis bei den Briefen eingesetzt wird. Dieser zielt zwar meiner Meinung nach eher auf die Belustigung der Vorleser/innen als der Kinder, was ich aber auch nicht schlimm finde, denn die Kinder haben ja an der Geschichte selbst ihren Spaß. Hervorzuheben ist bei dem schönen Bilderbuch auch die besondere Ausstattung: Es sind fünf "echte Briefe", die in dem Buch stecken und die zum Lesen aus dem jeweiligen Umschlag genommen werden müssen.
Neben der schönen Geschichte verbirgt sich hier also ein Hoch auf das Briefe schreiben, verschicken, auspacken und lesen – an dem hoffentlich das ein oder andere Kind so viel Gefallen findet, dass es in seinem Leben nicht nur digitale Post in die Welt verschickt, sondert vielleicht auch mal den ein oder anderen Brief in Papierform.
 

Humorvolles Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren mit echten Briefen zum Rausnehmen, die Alex im Laufe der Geschichte zugeschickt bekommt.

Bei Alex zu Hause wohnt seit neuestem ein Drache. Richtig gehört: ein echter, riesiger, feuerspeiender Drache! Zum Glück bekommt Alex per Post ein paar gute Tipps, was man in so einem Fall macht.

Yarlett, Emma
Emma Yarlett ist eine preisgekrönte Autorin, Illustratorin und Typografin. Sie studierte Illustration an der Falmouth University und schloss ihr Studium 2011 mit Auszeichnung ab. Schön während des Studiums begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Bilderbuch und hat seitdem zahlreiche weitere erfolgreiche Bücher veröffentlicht. Emma Yarlett lebt mit ihrem Ehemann Alex in Falmouth, Cornwall.

Naumann, Ebi
Ebi Naumann, geboren 1949, studierte Pantomime bei Marcel Marceau sowie Jura und Soziologie. Er arbeitete viele Jahre als Lektor , Produzent und Drehbuchautor und widmet sich heute ganz dem Aufschreiben, Übersetzen und Erzählen von Geschichten und Gedichten.

"Ein toller Lesepsaß.", Familie & Co., 01.10.2019
Mehr von Emma Yarlett

Das Büchermonster
BACHEM , 2016
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\