Der kleine Kompass fürs Leben

Roman

  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 03.06.2024.
22,00 €
inkl. MwSt.


Ein lebenskluger, charmanter und origineller Roman über einen jungen Mann, der die Ordnung liebt - und sich plötzlich mitten im Chaos wiederfindet.

Joe-Nathan liebt sein routiniertes Leben. Er mag seinen Job und seine Freunde und folgt gerne Regeln. Manchmal ist er auch bereit, Neues zu lernen. Doch Joes Mutter weiß, dass es auf dieser Welt tausende Dinge gibt, auf die er noch nicht vorbereitet ist. Jeden Tag ist sie an seiner Seite, weist ihn in die richtige Richtung. All die Dinge, die sie ihm noch nicht beibringen konnte, schreibt sie in ein gelbes Notizbuch - eine Anleitung fürs Leben.

Als Joe sich darauf und - zum ersten Mal - auf sich selbst verlassen muss, stellt er fest, dass wunderbare, unerwartete und überraschende Dinge passieren können, wenn man seine Komfortzone verlässt. Und, dass Joe nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Mitmenschen helfen kann ...

Die Autorin Helen Fisher erzählt eine herzerwärmende Geschichte über die wunderbare Unv
orhersehbarkeit des Lebens und einen Helden, der einen tragischen Verlust erleben muss und erkennt, dass das Leben trotz aller Traurigkeit auch wunderbare Momente erlebt. Und dass man manchmal die Routine in den Wind schießen muss, um das Leben zu entdecken.

Leser_innen von von »Ein Mann namens Ove« und »Das Rosie-Projekt« werden diesen Roman ins Herz schließen.

»Unterhaltsam, optimistisch und mit einem ganz eigenen Charme: echter Lesespaß!« Autorin Hazel Prior

Helen Fisher verbrachte ihre Kindheit in den USA, bevor sie mit ihrer Familie nach Suffolk in England zog, wo sie auch heute noch mit ihren beiden Kindern lebt. Sie studierte Psychologie an der University of Westminster und Ergonomik am UCL und arbeitete als Gutachterin in der Forschung. Nach Die Zeitspringerin ist Der kleine Kompass fürs Leben ihr zweiter Roman.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\