Buchweizen

kleine gourmandise Nr. 53

  • Sofort lieferbar
14,00 €
inkl. MwSt.

Das »Sarazenenkorn« stammt ursprünglich aus Asien, von den Steppen höher gelegener Gebirgsländer, und gelangte im Mittelalter vermutlich von China und Tibet über die Mongolei und Russland nach Mittel- und Westeuropa.Gabriele Kalmbach zeigt, dass der Buchweizen keine Erfindung der Bretonen ist und die Galettes, wenn auch köstlich, nicht die einzige kulinarische Verwendungsmöglichkeit sind.

Gabriele Kalmbach lebt in Köln und der Bretagne. Sie arbeitet als Autorin von Reiseführern sowie Übersetzerin und Redakteurin von Kochbüchern. Zu Hause kocht sie vorwiegend vegetarisch, was sich auch in der Auswahl der Buchweizen-Rezepte für dieses Buch spiegelt. Fisch- und Fleischliebhaber werden trotzdem fündig, denn statt als Hauptgericht eignen sich viele Buchweizenrezepte vorzüglich als Beilage.
Mehr von Gabriele Kalmbach

1000 Places To See Before You Die. Die besten Tipps & Highlights. Mit Landkarte
VISTA POINT VERLAG , 2025
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 31.10.2025.
14,90 €

Reiseführer mit Faltplan und kostenloser Web-App
REISE KNOW-HOW VERLAG PETER RUMP , 2025
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 15.01.2025.
15,95 €

mit praktischer Karte EASY ZIP
BAEDEKER, OSTFILDERN , 2024
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im Juli 2024.
22,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\