Ancora

Die Zeit ist gegen dich , Ein Gedicht prophezeit deinen Tod - fliehen oder bleiben?

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Annalena 
borro medien-Bücherscout
Eigentlich soll Romys Sommer in Ancora einer der besten ihres Lebens werden. Völlige Ruhe, kein Handynetz, irgendwo im Nirgendwo. Perfekt, um an ihren Gedichten zu arbeiten. Eigentlich – denn irgendwie läuft alles ganz anders als geplant. Zuerst läuft es mit ihren Freunden auf einmal nicht mehr so rund wie zuvor und dann passieren Romy zusätzlich auch noch komische Dinge. Dinge die, wie sie bald feststellt, in einem Gedicht ihrer Mutter ganz genau so beschrieben werden. Doch das Schlimmste ist, dass das Gedicht von Romys Mutter mit dem Tod der beschriebenen Person endet …

Ancora ist für mich ein bisschen seltsam gewesen. Aber eher ein gutes seltsam, eins bei dem man weiterlesen möchte. Und man wird belohnt! Das Ende ist absolut unvorhersehbar und es gibt den ein oder anderen Plottwist, der mich total überrascht hat. Deshalb kann ich auch sagen, dass auch wenn ich am Anfang nicht allzu angetan war von Ancora, sich diese Meinung im Laufe des Buches geändert hat und am Ende auch bestätigt wurde! Insgesamt also durchaus lesens- und empfehlenswert!
 


Nervenaufreibender Mystery-Thriller

Romy verbringt die Ferien mit ihren Freunden Aurel und Jannis im abgeschiedenen Dorf Ancora. Ohne Handy, mitten in der Natur. Doch im Dorf häufen sich seltsame Ereignisse und Romy merkt, dass ihr unbeschwerter Sommer auf der Kippe steht. Schockiert muss sie feststellen, dass alles, was sie gerade erlebt, exakt einem Gedicht ihrer Mutter entspricht. Doch was hat ihre Mutter mit Ancora zu tun? Und warum endet die letzte Gedichtzeile mit Romys Tod? Um Ancora zu verstehen, muss Romy tief in der Vergangenheit graben und Geschehnisse ans Tageslicht bringen, die besser verborgen geblieben wären. Eine dunkle Bedrohung bahnt sich an - und die Frage: Kann ein Gedicht Wirklichkeit werden?

Ancora ist ein Standalone.

Hadler, ColinColin Hadler wurde 2001 in Graz geboren. Schon ab dem Alter von 12 Jahren spielte er in Schauspielhäusern Theater - manchmal durfte er sogar mehr als nur einen Baum verkörpern. Hadler schreibt Drehbücher, Gedichte und Romane. Noch in seiner eigenen Schulzeit tourte er durch andere Gemeinden und Bundesländer, um Jugendliche wieder zum Lesen zu bringen. Hadler lebt momentan in Wien und studiert Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

"Das Buch bleibt fesselnd bis zuletzt, und das liegt an der höchst gelungenen Mischung aus Mystery und Abenteuer. Wobei vor allem auch die Sprache überzeugt, die so jung und authentisch ist wie ihr Autor. Fazit: ein mitreißender Jugendthriller mit vielen Gänsehautmomenten um Freundschaft, Identitäts- und Sinnsuche und vieles mehr [...]" Wolfgang A. Niemann Rhein-Neckar-Zeitung 20220731
Mehr von Colin Hadler

Mitreißender Cyber-Thriller über die gläserne Gesellschaft
PLANET! IN DER THIENEMANN-ESSLINGER VERLAG GMBH , 2023
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.02.2023.
16,00 €

Roman
EDITION KEIPER
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
17,51 €

Roman
EDITION KEIPER
Buch
  • Sofort lieferbar
17,51 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\