Alles Arbeit oder was?!

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Susanne Fanz
Print-Marketing
borro medien GmbH, Bonn
Was arbeitet ein Bäcker? Er backt Brot und Brötchen. Was arbeitet ein Frisör? Er schneidet Haare.
Das weiß doch nun fast jedes Kind. Aber was machen die ganzen Menschen, die den ganzen Tag im Büro am Computer sitzen? Diese Frage ist nicht ganz so schnell beantwortet. Und es gibt noch viele andere (Kinder-)Fragen rund um das Thema "Arbeit", die in diesem Buch beantwortet werden: Wann wurde Arbeit erfunden? Gibt es für richtig wichtige Arbeit auch richtig viel Geld? Wie erlernt man eigentlich eine Arbeit? Jede Doppelseite in diesem Buch widmet sich einer anderen Frage und einem anderen Zugang zu dem Thema Arbeit. Durch das große Format und die wimmeligen Bilder eignet sich das Buch bereits für Kinder im Kindergartenalter, aufgrund der Thematik v.a. für Kinder im Vorschulalter. Ein schönes Buch, in dem wissensdurstige Kinder viel erfahren und entdecken!
 

Morgens ist es in der Familie und auf den Straßen hektisch, alle müssen los: Die Arbeit ruft! Aber was meint das eigentlich, "arbeiten gehen"? Klar, manche Berufe sind gut zu sehen; die Kranführerin in schwindeliger Höhe lässt sich bestaunen und die lärmende Müllabfuhr sowieso. Aber was macht man den ganzen Tag in einem Büro? Macht arbeiten Spaß? Ist betteln die Arbeit des Bettlers? Arbeiten nur die Erwachsenen und gibt es für besonders wichtige Arbeit besonders viel Geld? Von Kinderfragen inspiriert, wirft Mieke Scheier einen viel-perspektivischen Blick auf ARBEIT. Ihre wimmeligen Bilder und knappen Texte sind neugierig fragend, verblüffend unverblümt und herrlich humorvoll. Ein Arbeitsvergnügen für die ganze Familie.

Scheier, MiekeMieke Scheier wurde 1986 in einem kleinen Dorf zwischen Osnabrück und Oldenburg geboren. Nach einem Kulturwissenschaftsstudium in Freiburg zog sie nach Hamburg, um an der HAW Illustration zu studieren. Mieke lebt und arbeitet als freie Illustratorin in Hamburg.

»Eine spannende, facettenreiche Recherche.« Marion Klötzer, Chilli Familienmagazin, 12.10.2021 »... den jungen Leser/-innen werden ... durch die originellen Illustrationen und O-Töne der Bilderbuchfiguren Denk- und Gesprächsimpulse statt simpler Antworten geliefert.« Stiftung Lesen »Vielschichtig, humorvoll und wirklich aufschlussreich!« Antia Westphal-Demmelhuber, Eselsohr, 9/2021
Mehr von Mieke Scheier

KUNSTANSTIFTER VERLAG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\