Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.02.2026.
BECK , 2026
Kartoniert/Broschiert
Die Deutschen und der Nationalsozialismus
Sybille Steinbacher
Hitlers Weg an die Macht
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im September 2024.
BERLIN STORY VERLAG , 2024
Gebunden
Thomas Weber
Der übersehene Vorläufer von Mein Kampf

Bereits vor "Mein Kampf" verfasste Hitler eine Autobiographie, die er aber unter anderem Namen veröffentlichen ließ, weil er sich Mitte 1923 noch nicht selbst zum "Führer" stilisieren wollte. Das Buch mit diesen autobiographischen Skizzen, die sich wie ein Entwurf zu "Mein Kampf" lesen, ...
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im März 2024.
WBG THEISS , 2024
Gebunden
Wolfgang Schieder

Wolfgang Schieder, der große Historiker des Nationalsozialismus und Faschismus, gewinnt dem Rätsel Hitler überraschend neue Akzente ab. In seiner gewohnt luziden Klarheit und präzisen Argumentation gelingt ihm eine wohltuend knappe Biografie, getragen von der Erfahrung eines langen ...
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im März 2024.
WBG THEISS , 2024
Gebunden
Tacitus Redivivus
Leben, Kampf und Traumlallen Adolf Hitlers

1930 widmet der Autor Max Hochdorf dem späteren Reichskanzler Adolf Hitler eine klarsichtige Analyse seines Denkens, Charakters und seiner Pläne. Erschreckend ist, mit welcher prophetischen Gabe Hochdorf die zukünftige Bedeutung des (Ver-)Führers für Deutschland sah. Nach über 90 Jahren ist ...
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im März 2024.
WBG ACADEMIC , 2024
Kartoniert/Broschiert
wbg Paperback
Karina Urbach
Der Adel im Dienst der Macht

Hitler und der Adel - eine Geschichte der Verführung? Anhand von bislang unveröffentlichtem Archivmaterial zeigt Karina Urbach, wie sich die europäische Aristokratie weit vor 1933 für die Nationalsozialisten entschied und ihre internationalen Beziehungen in deren Dienst stellte. Ihr Buch ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 11.03.2024.
HERDER, FREIBURG , 2024
Gebunden
Gerd Krumeich
Die Nazis und die Deutschen 1921-1940


Die bis heute wohl wichtigste Frage zum Nationalsozialismus ist: Wie konnte aus einer gewalttätigen Splitterpartei innerhalb weniger Jahre eine verheerende Massenbewegung werden, die Adolf Hitler an die Macht brachte? Welche Faktoren gaben den Ausschlag für den Erfolg der Nazis?
...
  • Sofort lieferbar
WBG THEISS
Gebunden
David I. Kertzer
Die geheime Geschichte von Pius XII., Mussolini und Hitler

David Kertzer erzählt die dramatische Geschichte von Papst Pius XII. und seinen Beziehungen zu Benito Mussolini und Adolf Hitler. "Der Papst, der schwieg" ist weltweit das erste Buch, das Tausende von Dokumenten aus den im März 2020 endlich geöffneten Archiven des Vatikan nutzt, um eine ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Ulrich Chaussy
Der Mann, der alles erfinden konnte, nur nicht sich selbst


Hitlers außergewöhnlichster Nachbar



Hitlers außergewöhnlichster Nachbar
  • Sofort lieferbar
MOLDEN
Gebunden
Günther Haller
Stalin, Hitler, Trotzki, Tito 1913 in Wien

Wien, Anfang 1913: Die pulsierende Residenz, wenige Monate vor dem Weltenbrand. Ein Dampfkessel des Vielvölkerstaats - und politischer Nährboden für vier mittellose Migranten, die es aus je unterschiedlichen Gründen in diese Stadt verschlagen hatte. Sie alle sollten einmal das 20. ...
  • Sofort lieferbar
EUROPA VERLAG MÜNCHEN
Gebunden
Konrad Heiden
Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit-Ein Mann gegen Europa

Konrad Heidens vielgerühmte Biografie über Adolf Hitler.Der jüdische Journalist und Sozialdemokrat Konrad Heiden veröffentlichte zwischen 1935 und 1936diese »erste bedeutende Hitler-Biografie« (Joachim Fest).Konrad Heiden, der als einer der schärfster Kritiker der Nationalsozialisten gilt, ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Philipp Austermann
Das Ermächtigungsgesetz und der Untergang der Weimarer Republik


Das am 23. März 1933 vom Reichstag beschlossene Ermächtigungsgesetz zog einen Schlussstrich unter die Weimarer Verfassung. Von den Nationalsozialisten selbst wurde es als wichtige Legitimationsgrundlage ihrer Herrschaft verstanden. Die Demokratie in Deutschland fand mit dem ...
  • Sofort lieferbar
PANTHEON
Kartoniert/Broschiert
Ian Kershaw
Führerkult und Volksmeinung

Wie die Deutschen Adolf Hitler verherrlichten

Adolf Hitler hatte eine breite Anhängerschaft quer durch alle Schichten der Bevölkerung. Auch viele, die sich selbst nicht als Nationalsozialisten betrachteten, waren von ihm fasziniert. Wie lässt sich diese Begeisterung erklären, die ...
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\