Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

  • Sofort lieferbar
12,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Trudel geht auf dem Hühnerhof eigene Wege und lernt die Welt kennen.
Trudel Gedudel ist ein individualistisches Huhn - während die anderen dem Hahn nicht von der Seite weichen und den Zaun aus Angst vor dem Fuchs vermeiden, dehnt sie ihre Wege gerne bis zur Grenze des Hühnerhofes aus. Aus der Masse sticht sie alleine schon durch ihre überlangen Perlenketten heraus. Eher versehentlich gerät sie eines Tages über den Zaun hinaus, lernt neue Tiere kennen, die ihre Freunde werden und entdeckt eine unbekannte Welt - das Meer! Viele kleine Szenenbilder illustrieren den umfangreichen Text, ideal für geübte Erstleser ab 7 Jahren. Die Illustrationen sind zart-pastellig und eher reduziert gehalten, zeigen im Hinblick auf die Handlung aber eine sehr ausdrucksstarke und lebendige Mimik und Gestik und sind humoristisch gehalten. Auch der dialoglastige Text ist durchweg locker-witzig und schreckt auch vor umgangssprachlichen Wendungen nicht zurück ("Krieg dich ein, Herr Klautermann); daneben findet sich aber auch seltener gebrauchtes Vokabular: grantig, zerschlissen, ächzen, raunzen uvm. - Das umfangreiche Buch ist rundum vergnüglich und aufgrund seiner Aussage - auch mal Neues zu wagen - auch sehr sympathisch. Für alle! Birgit Karnbach

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Erstlesebuch des Monats Mai 2019)
 

Ein Huhn sucht das Glück

Trudel Gedudel ist ein Huhn. Sie lebt auf einem Bauernhof und gluckt bei Tee und Gebäck mit anderem Federvieh zusammen. Eines Tages, nach einem Streit mit den Zwillings-Puten Ete und Petete, findet sich Trudel auf dem Zaun wieder. Dort gehören brave Hühner nicht hin, denn der Zaun ist die Grenze zum Wald, ja zur Wildnis überhaupt! Das bringt Trudel so aus dem Gleichgewicht, dass sie stürzt - und zwar auf die andere Seite. Jetzt muss sie sich in der großen, weiten Welt alleine zurechtfinden und dort gibt es nicht nur Freunde: Gräten-Käthe und Herr Klautermann wollen sie loswerden. Doch ein Huhn wie Trudel sollte man nicht unterschätzen ...

Muszynski, Eva
Eva Muszynski, Autorin und Illustratorin, ist in Berlin geboren. Sie zeichnet, seit sie einen Stift halten kann, und schreibt seit der Grundschule eigene Geschichten. Sie hat ein Diplom in 'Visuelle Kommunikation' und veröffentlicht seit zwanzig Jahren Kinderbücher. Sie lebt immer noch in Berlin.

Teich, Karsten
Karsten Teich wurde 1967 in Hannoversch Münden geboren und studierte Kunst an der Hochschule der Künste in Kassel. Seit 2001 illustriert er Kinderbücher für verschiedene Verlage. Seine Figuren und Geschichten haben inzwischen viele Freunde gefunden. Er zeichnet, schreibt und lebt mit seiner Familie in Berlin.

"Mit kindlichem Humor und niedlichen Illustrationen schildern Eva Muszynski und Karsten Teich die Geschichte eines mutigen Huhns, das an die Freiheit gelangt." HALLO münchen
  • Das könnte Sie auch interessieren