Transfusion - Sie wollen dich nur heilen

Thriller

  • Sofort lieferbar
14,99 €
inkl. MwSt.

Ein Konzern, der für das ultimative Heilmittel über Leichen geht ...

Ein Menschheitstraum ist wahr geworden. Mithilfe des Wundermittels Bimini, entwickelt vom Hamburger Pharmakonzern Astrada, kann Alzheimer nun endgültig geheilt werden. Iliana Kornblum, Wissenschaftlerin bei Astrada, hat das Medikament mitentwickelt, und ihr Vater gehörte zu den ersten Geheilten. Deshalb ist sie alarmiert, als sie bei ihrem Chef auf geheime Versuchsdaten stößt. Daten, die nur einen Schluss zulassen: Für Heilung und ein längeres Leben nimmt Astrada auch Tote in Kauf. Welche grausame Wahrheit verbirgt sich hinter dem Heilmittel?

Was kostet die Unsterblichkeit?
Fünf Kinderleichen führen Iliana Kornblum, Wissenschaftlerin bei einem Hamburger Pharmakonzern, auf die Spur eines finsteren Geheimnisses
Jens Lubbadehs "Transfusion" erzählt eine atemlose Jagd durch die Abgründe der Pharmaindustrie
Für alle Leser von Frank Schätzing, Marc Elsberg und Andreas Eschbach

Lubbadeh, Jens
Jens Lubbadeh ist freier Journalist und hat bereits für »Die Zeit«, »NZZ«, »Bild der Wissenschaft«, »Technology Review«, »Spiegel Online« und viele weitere Print- und Digitalmedien geschrieben. Für seine Arbeit wurde er mit dem Herbert Quandt Medien-Preis ausgezeichnet. Der Science-Thriller »Unsterblich«, sein Romandebüt, hat auf Anhieb Kritiker und Leser gleichermaßen begeistert. Jens Lubbadeh lebt in Hamburg.

"Lubbadeh hat die Frage, wie weit medizinische Forschung gehen darf, in eine unglaublich spannende Handlung gepackt, die um so packender ist, weil er nicht viel erfunden hat..." B5 Kulturnachrichten
Mehr von Jens Lubbadeh

Thriller. Die Jagd ist eröffnet
HEYNE
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,99 €

Roman. Originalausgabe
HEYNE , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,99 €

Tragikomisches von unserem Körper und denen, die ihn behandeln
ROWOHLT TB. , 2013
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\