Soldaten im Widerstand

Die Strafdivision 999 - 1942 bis 1945 , Die unbekannten Schicksale der Regimegegner - reich bebildert und mitreißend erzählt vom SPIEGEL-Bestsellerautor

  • Sofort lieferbar
26,00 €
inkl. MwSt.


Die anderen Soldaten - das waren all jene, die die Wehrmacht zunächst nicht haben wollte, die den Nationalsozialisten als »wehrunwürdig« galten. Viele von ihnen waren Widerstandskämpfer, im Zuchthaus oder im Konzentrationslager eingesperrt. Doch Hitlers Heerführer brauchten immer mehr Soldaten, und so wurden die Regimegegner ab 1942 gezwungen, die Uniform des verhassten Nazistaates zu tragen und in den Krieg zu ziehen. Den Kampf gegen die Nazis gaben sie dennoch nicht auf. Joachim Käppner erzählt die Geschichte von Menschen, die sich dem Bösen widersetzten - und zu Unrecht vergessen sind.

Käppner, JoachimJoachim Käppner ist Redakteur und Autor bei der Süddeutschen Zeitung. Der promovierte Historiker veröffentlichte u.a. »Erstarrte Erinnerung. Der Holocaust im Spiegel der DDR-Geschichtswissenschaft« (1999) und ist Herausgeber und Mitautor von »Die letzten 50 Tage: 1945 - als der Krieg zu Ende ging« (2005) und »Befreit, besetzt, geteilt. Deutschland 1945-1949« (2006). Im Berlin Verlag erschienen von ihm »Die Familie der Generäle. Eine deutsche Geschichte« (2007) und »Berthold Beitz« (2010). Joachim Käppner lebt in München.

»In seiner lesenswerten Darstellung 'Soldaten im Widerstand' schildert der Historiker Joachim Käppner (...) die wenig bekannte Geschichte der Strafdivision 999, anschaulich erzählt anhand ausgewählter Biografien.« die tageszeitung 20220604
Mehr von Joachim Käppner

Die Revolution der Besonnenen
PIPER
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,00 €

Erkenntnisse eines Profilers. 310 Min.
RBMEDIA
CD
  • Sofort lieferbar
19,95 €

Auf der Spur von Serientätern und Terroristen
HANSER,HANSER BERLIN , 2013
Gebunden
  • Sofort lieferbar
21,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\