Bekenntnisse eines Bürgers

Erinnerungen

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.

Kindheit, Jugend und Studienjahre eines Europäers: Als deutschstämmiger Ungar verbrachte Sándor Márai seine Studienjahre vor allem in Deutschland und Paris. Mit feiner Lakonie und warmem Humor erzählt er seine Kindheit im Städtchen Kaschau und führt als scharfer Beobachter den Untergang des österreichischen Kaiserreichs und die wilden zwanziger Jahre vor, die seine eigene Lehr- und Wanderzeit als Bohemien und Journalist waren.

Márai, Sándor
Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.

Heinrichs, Siegfried
Siegfried Heinrichs ist Autor und Verleger in Berlin sowie Herausgeber der Tagebücher und der Erinnerungsbände »Bekenntnisse eines Bürgers«, »Land, Land» von Sándor Márai.
Mehr von Sándor Márai

Roman
PIPER , 2014
Kartoniert/Broschiert
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
9,99 €

Roman
PIPER , 2014
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,99 €

Roman
PIPER
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,99 €
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\