Die Glücksreisenden

Roman

  • Sofort lieferbar
15,90 €
inkl. MwSt.
Weihnachtsausstellung
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands 
Diözesanverband Trier e.V.
Haus Tide auf einer Nordseeinsel, Dreh- und Angelpunkt für die Mitglieder der Familie Boysen. Alle Generationen verbinden etwas mit diesem Haus: Heimat, Zufluchtsort, Nest, Landebahn oder Startrampe. So unterschiedlich wie die Menschen, so individuell ist auch ihre Suche nach dem Glück. Da ist etwa die Patriarchin der Familie, Inge, die auf ihren 80. Geburtstag wartet oder die Enkelin Inka, die zu ihrem 18. Geburtstag zurückerwartet wird – das große gemeinsame Fest und der Komet Fortune, das sind die Ereignisse, die in diesem Buch sehr amüsant und charmant geschildert und miteinander verwoben werden. Neue Lebensentwürfe oder verpasste Chancen, der ganz normale Wahnsinn oder ganz modernes Leben, alles findet sich in diesem Buch wieder. Mit Tiefgang und doch Leichtigkeit geschrieben, garniert mit der einen oder anderen Anekdote, die einen zum Lachen bringt, macht das Lesen großen Spaß. Es gibt immer wieder Momente, die einen über das eigene Leben nachdenken lassen, die das Buch aber auch spannend machen. Ganz nebenbei wächst auch die Lust, mal eine der friesischen Inseln zu besuchen. Marita Fitzke

Können Menschen ihr Glück machen?
Oder fällt es ihnen zu wie die Sterne in diesem Kometensommer?

Ausgerechnet zum großen Fest in Haus Tide - Inge Boysen wird 80, ihre Enkelin 18 - hat sich Komet "Fortune" über der Nordseeinsel angekündigt. Eine ungewöhnliche Festgesellschaft versammelt sich im alten Haus hinter dem Deich: Familie Boysen, geladene und ungeladene Gäste, Glücksritter, Spinner und Sternengucker. Die einen hoffen, "Fortune" verheiße Fülle und Freuden, andere sehen den Weltuntergang nahen, Inge stellt für alle Fälle Champagner kalt.

Das Himmelsereignis setzt eine Reise in Gang: Inge, ihre Kinder und Kindeskinder, Nachbarn, Postbote, Astronom und Vogelwartin - sie alle machen sich auf, ihr Glück zu suchen, zu finden und notfalls zu erfinden. Und Sohn Boy, der mit einer waghalsigen Wette das Elternhaus gerettet hat, muss erleben, wie schnell das Blatt sich wieder wendet - für ihn, Haus Tide und die ganze Familie.

Volks, Sybil
Sybil Volks lebt als Autorin in Berlin. Sie hat mehrere Romane sowie Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Der historische Berlin-Krimi 'Café Größenwahn' war nominiert für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Ihr hochgelobter Roman 'Torstraße 1' erzählt von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. 2015 erschien der Roman 'Wintergäste' um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus, der ein Bestseller wurde. In ihrem vierten Roman 'Die Glücksreisenden' gibt es ein Wiedersehen mit Haus Tide und den Boysens aus 'Wintergäste'.

"Eine generationsübergreifende Familiengeschichte voller Emotionen, in der persönliche Ziele, Träume und Hoffnung zu einer gefühlsbetonten Story verschmelzen."
Friderike Ritterbusch, derachentaler.de 17.08.2018
Mehr von Sybil Volks

Roman
DTV
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,95 €

Lesung. 360 Min.
JUMBO Neue Medien , 2015
CD
  • Sofort lieferbar
19,99 €

Roman
DTV , 2015
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren