Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
WOCHENSCHAU-VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Ein Argumentationstraining

Kritik ist in einer Demokratie so wichtig wie die Luft zum Atmen. Aber wenn man ernst genommen werden und populistischen Äußerungen etwas entgegensetzen will, sollte man sich nicht selbst platter Parolen bedienen. Vielmehr sollte man mit Verstand und guten Argumenten für eine demokratische ...
  • Sofort lieferbar
SPRINGER FACHMEDIEN WIESBADEN,SPRINGER, BERLIN , 2020
Kartoniert/Broschiert
Stadt, Raum und Gesellschaft
Carolin Genz
Eine Ethnographie städtischer Protest- und Netzwerkpraktiken von Senior_innen

Carolin Genz untersucht, wie sich Protest praxeologisch formiert und in das Sichtfeld der Öffentlichkeit gelangt. Sie nähert sich dem Thema über die Ethnographie von Protest- und Netzwerkpraktiken von Senior_innen, die sich gegen steigende Mieten wehren. Die Autorin untersucht, unter welchen ...
  • Sofort lieferbar
Vandenhoeck & Ruprecht
Gebunden
Kulturen des Entscheidens 2
Orte, Praktiken und Ressourcen in Ost und West

Dieser Band analysiert, wie Entscheidungen im Kalten Krieg getroffen, umgesetzt und legitimiert wurden.
  • Sofort lieferbar
VELBRÜCK
Kartoniert/Broschiert
Velbrück Wissenschaft
Mareike Kajewski

Menschen, die sich an radikalen gesellschaftlichen Umbrüchen beteiligen, machen äußerst disparate Erfahrungen: Ihr Handeln befreit sie aus ungerechten Verhältnissen und legt den Grundstein für einen Neubeginn. Gleichzeitig führt es oftmals zur Destruktivität, Ohnmacht und Gewalt.
Diese ...
  • Sofort lieferbar
CAMPUS VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Politische Partizipation in Ost- und Westdeutschland

Dreißig Jahre nach dem Systemumbruch in der DDR und nach der "Wiedervereinigung" weisen die politischen Einstellungen - speziell die Beweggründe und Formen politischer Partizipation - in Ost- und Westdeutschland neben weitreichenden Gemeinsamkeiten auch gravierende Unterschiede auf: Die ...
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP
Kartoniert/Broschiert
edition suhrkamp 2734
Friedrich von Borries
Eine politische Designtheorie

Früher entwarfen Designer Gegenstände. Heute wird praktisch alles designt: das Klima, Prozesse, Flüchtlingslager. Wenn jedoch alles designt wird, ist es höchste Zeit, Design nicht länger allein nach ästhetischen Gesichtspunkten zu bewerten. Wir brauchen, so Friedrich von Borries, eine ...
  • Sofort lieferbar
SIEDLER
Gebunden
Boris Palmer
Warum Politik mit der Wirklichkeit beginnen muss

Deutschlands bekanntester Oberbürgermeister über Wunschdenken und Wirklichkeit in der Politik

In Brüssel oder Berlin fallen oft Entscheidungen, die mit der politischen Realität vor Ort wenig zu tun haben. Boris Palmer, seit zwölf Jahren Oberbürgermeister von Tübingen, zeigt anhand ...
  • Sofort lieferbar
SPRINGER FACHMEDIEN WIESBADEN,SPRINGER, BERLIN
Kartoniert/Broschiert
Bürgerbewusstsein
Luisa Girnus
Eine Studie aus politikdidaktischer Perspektive

Luisa Girnus zeigt das enge Verhältnis von politischem Lernen und politischer Legitimation hinsichtlich politischer Mündigkeit auf. Politische Legitimation wird dabei als Begründen und Bewerten politischen Handelns verstanden - ein Verständnis, das vor dem Hintergrund aktuell beobachteter ...
  • Sofort lieferbar
BERGISCHER VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Norbert Bangert
Mit Leidenschaft. Die Betriebsanleitung wenn's was werden soll. Mit e. Vorw. v. Christian Lindner

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation stellt sich die Frage, wie eir es schaffen, Strukturen aufzubrechen und neue Wege zu finden, um unser aller Miteinander zu reformieren. Wie kann sich ein Prinzip des gesunden Menschenverstandes in einer ...
  • Sofort lieferbar
HANSER
Gebunden
Raphaël Glucksmann
Gegen den Egoismus, für einen neuen Gesellschaftsvertrag

Der Individualismus ist am Ende. Es ist wieder Zeit für Engagement! Raphaël Glucksmanns Aufruf, Politik mitzugestalten - zur Europawahl 2019
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER
Gebunden
Frank Partnoy,Rupert Younger
Ein Update des Kommunistischen Manifests für heute. Mit einem Vorwort von Robert Habeck

Eine aktualisierte Version vom "Kommunistischen Manifest" mit einem Vorwort von Robert Habeck.
Wenn Karl Marx und Friedrich Engels ihr "Kommunistisches Manifest" neu verfassen würden - was würden sie wohl ändern? Nicht viel, meinen Frank Partnoy und Rupert Younger. Es ging vor 170 ...
  • Sofort lieferbar
DE GRUYTER,DE GRUYTER OLDENBOURG
Buchleinen
Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte 119
Bernhard Gotto
Erfahrung und Deutung von politischem Engagement in der Bundesrepublik Deutschland während der 1970er und 1980er Jahre. Habilitationsschrift

Während der 1970er und 1980er Jahre wuchsen die Ansprüche an demokratische Teilhabe erheblich. Viele Menschen mischten sich in die Politik ein, doch oft scheiterten ihre Hoffnungen, die Gesellschaft zum Besseren zu verändern. Wie gingen die Engagierten damit um? Welche langfristigen Folgen ...
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\