Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.07.2021.
LUKAS VERLAG , 2021
Gebunden
Sara Berger
Hilfe für verfolgte Juden in Italien 1943-1945

Nach der deutschen Besetzung des Landes und der Einrichtung einer Kollaborationsregierung unter Mussolini waren auch die Juden in Nord- und Mittelitalien ihres Lebens nicht mehr sicher. Doch Angehörige des politischen Widerstands, nichtjüdische Verwandte, Freunde und Bekannte boten ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 09.08.2021.
BTB , 2021
Kartoniert/Broschiert
btb 77060
Brigitte Ungar-Klein
Jüdische U-Boote in Wien 1938-1945

Erste umfassende Darstellung der untergetauchten Juden im Wien des Nationalsozialismus und ihrer Helfer.

Sich verstecken - was bedeutet das tatsächlich? Und was bedeutete es für Jüdinnen und Juden in Wien, die in der Zeit des Nationalsozialismus entschieden unterzutauchen? Wie ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im Oktober 2021.
LUKAS VERLAG , 2021
Gebunden
Schriften der Gedenkstätte Deutscher Widerstand 17
Martina (I) Voigt
Das Hilfsnetzwerk um Elisabeth Abegg zur Rettung jüdischer Verfolgter im Nationalsozialismus

Elisabeth Abegg zählt zu den wenigen auch international bekannten Deutschen, die unter hohem eigenen Risiko Jüdinnen und Juden vor der nationalsozialistischen Verfolgung schützten.
  • Nachdruck.
WALLSTEIN
Gebunden
Mathias Middelberg
Hans Calmeyer - 'Rassereferent' in den Niederlanden 1941-1945

Hans Calmeyer sollte als 'Rassereferent' über Fälle unklarer Abstammung entscheiden: War er Mittäter oder Rettungswiderständler?
  • Sofort lieferbar
LUKAS VERLAG
Gebunden
Mariana Hausleitner
Hilfe für verfolgte Juden in Rumänien, Transnistrien und Nordsiebenbürgen 1940-1944

Während des Zweiten Weltkriegs war Rumänien Bündnispartner des Deutschen Reiches. Das Spektrum der Verfolgung von Juden im rumänischen Herrschaftsbereich war breit. Es reichte von legislativen Maßnahmen zur Entrechtung und Enteignung bis hin zu Pogromen, Deportationen und Massenmord. ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 01.11.2021.
BRILL | SCHÖNINGH,BRILL SCHÖNINGH , 2021
Gebunden
Inna Gerasimova
Die Rettung der Juden von Dolginovo 1942

Dieses bewegende Buch ist das Ergebnis einer einzigartigen historischen Spurensuche: Inna Gerasimova beschreibt als präzise Chronistin exemplarisch das Schicksal weißrussischer Jüdinnen und Juden während der nationalsozialistischen Besetzung des Landes. Dafür verwendet sie auch zahlreiche ...
  • Sofort lieferbar
MOLDEN
Gebunden
Lilly Maier
Ernst Papanek. Revolutionär, Reformpädagoge und Retter jüdischer Kinder

Der junge Wiener Ernst Papanek ist Vollblut-Sozialist, leidenschaftlicher Pädagoge und unerschütterlicher Optimist. Obwohl er nach dem Februaraufstand 1934 nur knapp den Häschern des Dollfuß-Regimes ins Exil entkommt, ändert das nichts an seinem politischen und sozialen Engagement. Kurz vor ...
  • Sofort lieferbar
Limmat Verlag
Gebunden
Die Rettungsaktion von Carl Lutz während des Zweiten Weltkriegs in Budapest - Zeitzeugen berichten

Zwischen März 1944 und Januar 1945 leitete der Schweizer Diplomat Carl Lutz (1895-1975) in Budapest eine umfangreiche Rettungsaktion. Lutz und sein Rettungsteam haben schätzungsweise mehr als 50 000 Schutzbriefe ausgestellt und verfolgte Jüdinnen und Juden in 76 sogenannten Schweizer ...
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
LUKAS VERLAG
Gebunden
Katrin Reichelt
Hilfe für verfolgte Juden im deutsch besetzen Litauen 1941-1944

Der Band der Gedenkstätte Stille Helden berichtet in zwölf Geschichten, wie verfolgten Juden im deutsch besetzten Litauen geholfen wurde. Unter anderen wird Juozas Rutkauskas gewürdigt, der durch seine Position als Leiter des Büros für Melde- und Passangelegenheiten und sein beherztes ...
  • Sofort lieferbar
GMEINER-VERLAG
Gebunden
Romane im GMEINER-Verlag
Dagmar Fohl
Roman. Der portugiesische Oskar Schindler

Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, gibt es kaum noch Fluchtmöglichkeiten für die Verfolgten. Als einziges Transitland bleibt nur noch Portugal. Doch der Diktator Salazar verschärft die Einreisebedingungen drastisch. Erschüttert vom Leid der Menschen, die aus allen von Deutschland besetzten ...
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
NOVALIS
Gebunden
Lebenserfahrungen - Lebensweisheiten
Am 1. Mai 1945 von Kiel in Weißen Bussen nach Schweden in die Freiheit

Am Morgen des 1. Mai 1945 rollten weiß gestrichene und mit dem RotKreuz-Emblem versehene Busse und Krankenwagen durch das Tor des Arbeitserziehungslagers Kiel-Hassee. Sie gehorten zum Kontingent der von dem schwedischen Grafen Folke Bernadotte initiierten Rettungsmission, um in der Endphase ...
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
DIOGENES
Kartoniert/Broschiert
detebe Diogenes Taschenbücher 24523
Erich Hackl
Eine Heldengeschichte

Zivilcourage in Zeiten der Unmenschlichkeit, damals wie heute - eine Erinnerung
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\