Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 15.02.2021.
SPRINGER, BERLIN , 2021
Gebunden
6
  • Sofort lieferbar
Aschendorff Verlag
Buch
Katharina Arnegger
Session und Votum im Reichsfürstenrat

Im Jahr 2019 jährte sich zum 300. Mal die gemeinsame Erhebung der Grafschaft Vaduz und der Herrschaft Schellenberg in ein Fürstentum mit
dem Namen 'Liechtenstein'. Im vorliegenden Band werden die Hintergründe dieser Erhebung untersucht, die in der Tatsache begründet sind, dass die ...
  • Sofort lieferbar
Limmat Verlag
Gebunden
Liechtenstein erzählen 1
Hansjörg Quaderer,Roman Banzer,Roy Sommer

Das Selbstverständnis einer Gesellschaft, einer Kultur entsteht über das, was erinnert und erzählt wird. Entscheidend aber ist: Was erzählt gehört. Das Erzählprojekt "Liechtenstein erzählen" gibt Einblick in die Lebenswirklichkeiten, die weder in Zeitungen, Reden, Statistiken, Umfragen ...
  • Sofort lieferbar
BÖHLAU WIEN
Kartoniert/Broschiert
Migration in Vorarlberg, Liechtenstein und in der Ostschweiz zwischen 1700 und 2000

Die Autoren dieses Buches zeigen, welch große Bedeutung Wanderungen aller Art für die Regionen des mittleren Alpenraumes in den letzten 300 Jahren hatten, obwohl gerade hier das Selbstbild einer vermeintlich sesshaften Bevölkerung besonders verfestigt erscheint. Die Vielgestaltigkeit von ...
  • Sofort lieferbar
SÜDDEUTSCHE VERLAGSGES. ULM,THORBECKE
Kartoniert/Broschiert
Arbeit in der Fremde vom 17. bis 20. Jahrhundert. Im Auftr. d. Bauernhaus-Museums Wolfegg

Die Schwabenkinder kamen alljährlich zu Tausenden aus dem Alpenraum nach Oberschwaben. Über mehr als 300 Jahre - vom 17. bis 20. Jahrhundert - arbeiteten sie als kleine Mägde und Knechte auf oberschwäbischen Bauernhöfen. Fast alle stammten sie aus kinderreichen Familien, deren ...
  • Sofort lieferbar
VAN ECK
Buchleinen
David Beattie

Die erste Auflage von "Liechtenstein - Geschichte & Gegenwart", erschienen 2005, wurde als das umfassendste Sachbuch über Liechtenstein, das seit Jahrzehnten erschienen ist, hoch gelobt. Seit das Buch das erste Mal veröffentlicht worden war, haben sich weltweite Ereignisse auch auf ...
  • Sofort lieferbar
Limmat Verlag
Gebunden
Pogrom in Liechtenstein

5. April 1933: Liechtensteiner Nationalsozialisten wollen Alfred und Fritz Rotter (Schaie), zwei schillernde jüdische Theaterdirektoren, den Berliner Behörden ausliefern, obwohl weder Rechtshilfebegehren noch Schuldspruch vorliegen. Sie locken die Gebrüder Rotter, Gertrud Rotter und Julie ...
  • Sofort lieferbar
ROTPUNKTVERLAG, ZÜRICH
Kartoniert/Broschiert
Hans-Peter Bärtschi
Unterwegs zu 333 Schauplätzen des produktiven Schaffens

Ostschweizer Industriestreifzüge
Die Ostschweiz ist eine verkannte Industrieregion. Heute überdurchschnittlich industrialisiert, hat sie viel zu bieten: urbane Hafen- und Industrieanlagen, lauschige Industrietäler, Museen mit Maschinen und Bahnen mit historischem Rollmaterial.
Auf ...
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\