Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.06.2020.
KOHLHAMMER , 2020
Kartoniert/Broschiert
Sucht: Risiken - Formen - Interventionen
Diana Moesgen,Michael Klein
Lebenslagen - Risiken - Hilfen

Eine Substanzabhängigkeit stellt nicht nur für den Betroffenen eine schwere Belastung dar, sondern auch für sein enges soziales Umfeld:
Angehörige sind den Folgen abhängigen Verhaltens intensiv ausgesetzt. Dieses Buch widmet sich den betroffenen Personengruppen - Partner, Kinder, ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 08.04.2020.
BELTZ , 2020
Kartoniert/Broschiert
Huub Buijssen
Ein Ratgeber für Freunde und Familie

Wie Angehörige mit der Depression umgehen lernen
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 14.01.2020.
WALHALLA FACHVERLAG , 2020
Kartoniert/Broschiert
Wissen für die Praxis
Helga Müller
Kosten klären - Ansprüche durchsetzen

Schnelle Orientierung im Akutfall

Der Pflegefall kann plötzlich eintreten. Der Ratgeber Pflegefall - schnelle Hilfe für Angehörige und Betroffene informiert Pflegebedürftige und deren Angehörige über Maßnahmen, Ansprüche und Leistungen:

Erste Pflegemaßnahmen organisieren
...
  • Sofort lieferbar
BLANVALET
Gebunden
Ruth Schneeberger
Vom Glück und Unglück, einen Angehörigen zu pflegen

SZ-Journalistin Ruth Schneeberger ist 29 Jahre alt, als sie ihre schwer kranke Mutter zu sich nimmt. Heute sagt sie: Pflege kann glücklich machen.

In diesem sehr persönlichen Buch erzählt Ruth Schneeberger, wie ihre lebenslustige, starke Mutter von einem Tag auf den anderen zum ...
  • Sofort lieferbar
MVG Verlag
Kartoniert/Broschiert
Gertrud Teusen
Betroffene liebevoll unterstützen - ein Ratgeber für Angehörige

Schluss mit Überforderung: Praxisnahe und einfühlsame Hilfe für Angehörige , die Demenzerkrankte pflegen
  • Sofort lieferbar
VIER TÜRME
Gebunden
Anke Keil

"Mit deinem Tod ist bei uns die Trauer eingezogen. Sie ist ein etwas merkwürdiger Gast und - unter uns - ich glaube, dass sie ein bisschen verrückt ist. Sie hält unser Zuhause für eine Pension. Sie hat sich einfach bei uns eingenistet. Sie war einfach da. Sie war plötzlich mittendrin in dem ...
  • Sofort lieferbar
REINHARDT, MÜNCHEN
Kartoniert/Broschiert
Andrea Jandt,Doris Reckewell
Eine Ermutigung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Abwehr, Ohnmacht, Angst, Wut all diese Gefühle durchleben Angehörige, wenn sie von der Diagnose "Demenz" eines nahestehenden Menschen erfahren. Da es der betroffenen Person ja viel schlimmer ergeht als ihnen, unterdrücken sie diese Gefühle, reden nicht darüber und schämen sich ihrer Verzweiflung....
  • Sofort lieferbar
KOHLHAMMER
Kartoniert/Broschiert
Anja Palesch
Ein Leitfaden für pflegende Angehörige

In Deutschland werden derzeit über 2 Millionen Pflegebedürftige in der Häuslichkeit versorgt. Das stellt Angehörige vor besondere Herausforderungen. Dazu gehört auch, sich in einem Dschungel aus Informationen zurechtzufinden. Dieses Buch erläutert die aktuellen gesetzlichen Ansprüche und ...
  • Sofort lieferbar
WALHALLA FACHVERLAG
Kartoniert/Broschiert
Wissen für die Praxis
Horst Marburger
Ansprüche auf soziale Absicherung, Beratungsrechte und Entlastungsangebote kennen und nutzen

Unterstützungsleistungen einfordern

Vielfach gehen Angehörige bei der Pflege an ihre Grenzen und darüber hinaus. Obwohl es zwischenzeitlich viele unterstützende Leistungen gibt, werden diese von den Pflegenden oft nicht wahrgenommen.

Der Ratgeber Rechte pflegender ...
  • Sofort lieferbar
HOGREFE VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Fortschritte der Psychotherapie 73
Gabriele Wilz,Klaus Pfeiffer

Eine psychische und körperliche Überlastung, die durch die langjährige Pflege eines Angehörigen bedingt ist, kann zu einer psychischen Störung führen. Dieser Band stellt wirksame verhaltenstherapeutische Interventionen sowie weitere Unterstützungsangebote vor, die bei der Arbeit mit ...
  • Sofort lieferbar
BIBLIOGRAPHISCHES INSTITUT, BERLIN,DUDEN
Kartoniert/Broschiert
Sandra Mantz
So mache ich mich verständlich

Wenn sich das Leben durch Krankheit, Alter oder Unfall drastisch wandelt, sind wertschätzende Gespräche und zielführende Kommunikation unabdingbar. Wie kommuniziert man also im Pflegefall, um als Patient und Angehörige gehört und besser verstanden zu werden?

Hier finden Sie:
...
  • Sofort lieferbar
VERBRAUCHER-ZENTRALE NORDRHEIN-WESTFALEN
Kartoniert/Broschiert
Carina Frey
Was Angehörige wissen müssen

Von der Antragsstellung bei der Pflegeversicherung bis zur Organisation des Pflegealltags
Hilfe bei der Beantragung von Pflegezeiten und Hilfsmitteln
Auswahl des Pflegedienstes
Entlastungsangebote für Pflegende
Finanzielle Unterstützung, die Pflegenden zusteht
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\