Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
PENGUIN VERLAG MÜNCHEN
Kartoniert/Broschiert
Penguin Taschenbuch 10635
Ellen Sandberg
Roman

Der große Spannungsroman über Familie, Schuld und Verbrechen, die uns alle angehen

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: »Mona wird das Richtige tun.« Was damit gemeint ...
  • Sofort lieferbar
PUSTET, SALZBURG
Kartoniert/Broschiert
Johannes Hofinger
Max Reinhardt - Das Schloss - Arisierung und Restitution

Schloss Leopoldskron - vom Festspiel-Hotspot zum "Arisierungsfall"
Die Salzburger Festspiele der Zwischenkriegszeit sind ohne Schloss Leopoldskron nicht denkbar: Der berühmte Theaterregisseur Max Reinhardt, der den Barockbau 1918 erworben hatte, empfing dort die Spitzen aus Politik, ...
  • Sofort lieferbar
INFO
Kartoniert/Broschiert
Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe 20
Marco Wottge

Mit der Publikation von Marco Wottge liegt für Karlsruhe eine umfassende Aufarbeitung der "Arisierung" in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft vor, wie es sie bislang nur für wenige Städte gibt. Der Begriff bezeichnet die Verdrängung von Jüdinnen und Juden aus dem Wirtschafts- und ...
  • Sofort lieferbar
DHV DER HÖRVERLAG
CD
Ellen Sandberg
MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 580 Min.

Eine Geschichte von Familie, Verrat und Verbrechen

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: "Mona wird das Richtige tun." Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch ...
  • Sofort lieferbar
PENGUIN VERLAG MÜNCHEN
Kartoniert/Broschiert
Penguin Taschenbuch 10402
Ellen Sandberg
Roman

Der neue große Roman der Bestsellerautorin

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: »Mona wird das Richtige tun.« Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch kaum hat ...
  • Sofort lieferbar
STUDIENVERLAG
Gebunden
Publications of the Ludwig Boltzmann Institute for
Compensation and Restitution in Austria. The final balance of the Schüssel government
  • Sofort lieferbar
VSA
Kartoniert/Broschiert
Bernhard Nette
Beispiele von NS-Verfolgung und "Wiedergutmachung"

Bernhard Nette beleuchtet die Ausplünderung von fünf ehemals wohlhabenden jüdischen Familien im Hamburger Vorort Bergedorf und die Rolle des örtlichen Finanzamts.
  • Sofort lieferbar
BE.BRA VERLAG
Gebunden
Bebra Wissenschaft
Fabian Riedel
Karl Wolffsohn und der Varietékonzern SCALA und PLAZA 1919 bis 1961. Aufstieg, "Arisierung", "Wiedergutmachung"

"Und abends in die SCALA!" - Das war in den "Goldenden Zwanzigern" der einschlägige Werbeslogan für vergnügungslustige Berliner. Die Varietétheater SCALA und PLAZA wurden zu Wahrzeichen einer sich modernisierenden Gesellschaft. Unter der Mitwirkung untreuer Geschäftsführer erfolgte zwischen ...
  • Sofort lieferbar
HENTRICH & HENTRICH
Gebunden
Bettina Leder,Christoph Schneider,Katharina Stengel
Geschichten vom legalisierten Raub an Juden in Hessen. In Kooperation zwischen dem Fritz Bauer Institut und dem Hessischen Rundfunk

Die Geschichten dieses Buches erzählen von jüdischen Familien, die in Hessen und Rheinhessen ansässig waren. Sie handeln von Armen und Reichen, Jungen und Alten, von Studenten, Bauern, Kaufleuten, Intellektuellen, Arbeitern, Schülern; von Menschen, die sehr unterschiedlich dachten, glaubten ...
  • Sofort lieferbar
HIRMER
Gebunden
Katalog zur Ausstellung in der Kunsthalle Bern und Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  • Sofort lieferbar
PUSTET, REGENSBURG
Kartoniert/Broschiert
Regensburg - UNESCO Weltkulturerbe
Waltraud Bierwirth
Schandzeit in Regensburg 1933-1945

Sie liebten Regensburg und waren seit Generationen hier ansässig. Sie waren in der Stadt gesellschaftlich verankert und geschätzt; ihre Geschäfte und deren Angebote waren "erste Wahl". Was der NS-Staat ihnen antat, war menschenverachtend, motiviert durch seine Gier nach jüdischem Besitz.
...
  • Sofort lieferbar
LEXXION
Kartoniert/Broschiert
Edition Andreae
Bernd Sösemann

Zur Publikation
Das Jahr 1933 brachte auch für den seit 1896 mäzenatisch tätigen Berliner Verein
einschneidende Veränderungen mit sich. Der "Kaiser Friedrich-Museums-Verein" geriet
alsbald ins Visier der Nationalsozialisten, weil über die Hälfte seiner Mitglieder
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\