Suche

Filtern nach:
Sortieren nach:
 
 
ajax-loader
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.06.2023.
SCHÖNINGH , 2023
Gebunden
Ikonologie der christlichen Kunst
Hans G. Thümmel
Gesamtausgabe: 4 Bände

Mit dem auf vier Bände angelegten Werk wird erstmalig eine Ikonologie der christlichen Kunst im historischen Ablauf geschildert.
Die komplexe Geschichte des Bildes in der Kirche wird ausgehend von der Intention der Darstellungen auf den verschiedenen Bildträgern aufgezeigt und die Weise ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im März 2021.
SCHÖNINGH , 2021
Gebunden
Handbuch der Bildtheologie 4

Das Handbuch der Bildtheologie gibt eine gründliche Einführung in Phänomene, Begriffe und Geschichte des Bildes aus theologischer Perspektive. Der vierte Band widmet sich grundsätzlichen Fragen zwischen christlicher Religion und Kunst.
Die Bildtheologie geht den Valenzen des Bildes im ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 23.11.2020.
SCHWABENVERLAG , 2020
Kartoniert/Broschiert

Das Jahrbuch widmet sich mit einem Schwerpunktthema den Hürden und Chancen der Umnutzung von Kirchen und dem Konzept der Themenkirche. Daneben bietet der Band u. a. kunsthistorische Beiträge sowie Berichte aus der aktuellen Tätigkeit des Bischöflichen Bauamts und der Kunstinventarisation der ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 31.10.2020.
SCHÖNINGH,VERLAG FERDINAND SCHÖNINGH , 2020
Gebunden
Ikonologie der christlichen Kunst 2
Hans-Georg Thümmel
Band 2: Bildkunst des Mittelalters

Mit dem auf vier Bände angelegten Werk wird erstmalig eine Ikonologie der christlichen Kunst im historischen Ablauf geschildert.Die komplexe Geschichte des Bildes in der Kirche wird ausgehend von der Intention der Darstellungen auf den verschiedenen Bildträgern aufgezeigt und die Weise der ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im September 2020.
TRANSCRIPT,TRANSCRIPT VERLAG , 2020
Kartoniert/Broschiert
Wie wir lesen - Zur Geschichte, Praxis und Zukunft einer Kulturtechnik 1
Werner Sollors
Von ägyptischen Schreibern zu lesenden Madonnen

Was fasziniert uns an Kunstwerken, die Texte in ihre Bildwelt einbeziehen oder menschliche Figuren darstellen, die schreiben, lesen oder Schrift betrachten? Dieses populäre Motiv erscheint bereits auf ägyptischen Statuen, Trinkschalen aus Griechenland und Fresken aus Rom und ist in ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im Juni 2020.
FINK (WILHELM) , 2020
Kartoniert/Broschiert
Religiöse Ordnungsmodelle der Moderne
Zum Verhältnis von Ästhetik und Religion in der Moderne

Ästhetische Formen sind Kristallisationspunkte kultureller, religiöser und politischer Konflikte. Dies gilt, sofern sie religiös determinierten und legitimierten Bedeutungssystemen angehören. Sie stehen im Horizont bestimmter Klassifikationsschemata, epistemischer Unterscheidungen, ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im Juni 2020.
KOENEMANN.COM , 2020
Kartoniert/Broschiert
Luciano Bellosi

Giotto war die Symbolfigur für die tiefgreifende Erneuerung in der Malerei der westlichen Welt nach der Antike. Die von ihm eingeführten Erneuerungen im Bereich der Maltechnikund der Erforschung der räumlichen Darstellung führten zu einer ganz neuen Konzeption, die in den folgenden ...
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im Mai 2020.
MEDIA MARIA , 2020
Gebunden
Peter Dyckhoff

Johannes von Damaskus (8. Jh.) schrieb unter dramatischen Umständen die erste Ikone der Gottesmutter mit drei Händen (Tricherusa). Sie öffnet nach alter christlicher Tradition ein Fenster zum Gebet. Vertrauen wir darauf, dass die Gottesmutter und ihr Sohn Jesus Christus uns beim Betrachten ...
  • Sofort lieferbar
KOHLHAMMER
Kartoniert/Broschiert
... und das Bilderverbot?

"Du sollst Dir kein Bild machen!" Um das alttestamentliche Bilderverbot sind in den christlichen Kirchen immer wieder harte Auseinandersetzungen geführt worden. In der Kunst wird diese Kontroverse seit dem 19. Jh. zugespitzt: "Ist es überhaupt möglich, etwas abzubilden?" Anhand einzelner ...
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im März 2020.
Aschendorff Verlag , 2020
Gebunden
Hermann Queckenstedt
Vom Dachboden ins rechte Licht gerückt

Das im Jahr 1918 durch Bischof Berning gegründete Diözesanmuseum Osnabrück beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen sakraler Kunst im norddeutschen Raum. Zusammen mit dem einzigartigen, im Diözesanmuseum aufbewahrten, Domschatz vermittelt die Fülle hochrangiger Stücke aus dem gesamten ...
  • Sofort lieferbar
SCHÖNINGH
Kartoniert/Broschiert
ikon, Bild + Theologie
Kristin Riepenhoff
Bildkonzepte der Herrlichkeit Gottes nach Kunstwerken von Richard Serra

Für das Erscheinen der Herrlichkeit Gottes hat die jüdisch-christliche Geschichte verschiedene Bildkonzepte entfaltet. Ihre gemeinsame Basis ist der alttestamentliche Herrlichkeitsbegriff, der ursprünglich auch die Grundbedeutung der physischen Schwere beinhaltet. Doch wie können wir uns ...
  • Sofort lieferbar
SCHWABENVERLAG
Kartoniert/Broschiert

Das Jahrbuch HEILIGE KUNST 2016/2017 erscheint im 40. Jahrgang. Es erinnert an das 2016 durchgeführte Martinusjahr. Neben kunsthistorischen Beiträgen, u.a. zu spätgotischen Wandmalereien der Region und zur Entschlüsselung von Bildmotiven, bietet er eine Dokumentation zu Graffiti auf den ...
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\