Manifesto - Warum ich niemals aufgebe, 1 Audio-CD, 1 MP3

Ungekürzte Lesung mit Lara-Sophie Milagro (1 mp3-CD), Lesung. 399 Min.

  • Sofort lieferbar
22,00 €
inkl. MwSt.

Nach über 30 Jahren kreativen Widerstands als Autorin und Aktivistin hat Bernardine Evaristo es geschafft, Geschichte zu schreiben. Als erste Schwarze Frau erhielt sie 2019 den Booker Prize und steht nun im Mittelpunkt der Literaturwelt. »Manifesto« ist ein Memoire über ihre Hingabe und Beharrlichkeit, Geschichten von Menschen zu erzählen, die meist unerzählt bleiben. Es ist das bewegende Zeugnis ihres einzigartigen Lebensweges. Evaristo veranschaulicht, wie ihr persönlicher Hintergrund, ihre politische Einstellung und ihre Beziehungen sie prägten und vor allem wie sie das Schreiben zu einer Rebellion gegen den Mainstream machte.Ungekürzte Lesung mit Lara-Sophie Milagro1 mp3-CD | ca. 6 h 39 min

Evaristo, BernardineBernardine Evaristo ist Professorin für Kreatives Schreiben an der Brunel University in London. Für ihren Roman »Mädchen, Frau etc.« wurde sie als erste schwarze Schriftstellerin 2019 mit dem Booker-Preis ausgezeichnet. Die britisch-nigerianische Autorin setzt sich mit den Themen Identität, Feminismus und Rassismus auseinander. Sie gründete u.a. die erste Theatergruppe für schwarze Frauen in Großbritannien.
Milagro, Lara-SophieLara-Sophie Milagro, in Berlin geboren, ist Theater- und Filmschauspielerin. Als Autorin und Regisseurin schrieb und inszenierte sie »Heimat, bittersüße Heimat« und »Dauerkolonie Berlin«. Sie war zudem in dem TV-Mehrteiler »Das Geheimnis des Totenwaldes« an der Seite von Matthias Brandt zu sehen. Seit 2010 ist sie Mitglied beim Künstler:innen Kollektiv Label Noir.

»Evaristo erzählt mitreißend, lebendig und amüsant.« Denis Scheck
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\