Der lange Atem der Bäume

Wie Bäume lernen, mit dem Klimawandel umzugehen - und warum der Wald uns retten wird, wenn wir es zulassen

  • Sofort lieferbar
22,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika Pak
Online-Redaktion
borro medien GmbH, Bonn
Peter Wohlleben, Förster und Naturschützer, beschreibt in diesem Buch, wie Bäume auf Trockenperioden reagieren. Seiner Meinung nach wissen Wälder, wie sie ihr Ökosystem wiederaufbauen können. Und Wälder können zur Bremsung des Klimawandels beitragen. Der Autor erklärt die negativen Auswirkungen der Forstwirtschaft und der Holzindustrie auf die Wälder, den Wildbestand und auf die CO2-Bilanz und fordert, das System der Forstwirtschaft zu ändern und den Wald nicht mehr als Holzproduktionsmaschine zu sehen. Das Buch ist sehr lesenswert, da es nicht nur zahlreiche und interessante Informationen über die Verhaltensweisen der Natur enthält, sondern Peter Wohlleben auch die Zusammenhänge und Auswirkungen menschlichen Handelns verständlich erklärt.
 

Bäume kommen sehr gut ohne Menschen aus, aber Menschen nicht ohne Bäume!

Auch wenn wir unsere Welt durch den Klimawandel zugrunde richten sollten - die Bäume kommen immer und überall zurück, selbst nach verheerenden Bränden, heftigen Sturmschäden und menschlichen Verwüstungen. Es wäre nur schön, wenn wir dann noch da sind.

Mit Der lange Atem der Bäume knüpft Peter Wohlleben direkt an seinen Millionenseller Das geheime Leben der Bäume an - ebenso zum Staunen, ebenso faszinierend, aber dabei gleichzeitig scharf und kritisch: Auf der einen Seite schildert er neue verblüffende Erkenntnisse über das Leben der Bäume und ihre Fähigkeiten, zu lernen und mit dem Klimawandel umzugehen. Zugleich geht er hart ins Gericht mit den von Ahnungslosigkeit geprägten Akteuren in Wirtschaft und Politik, die Bäume ausschließlich zur Holzgewinnung und zur Imagepflege pflanzen und die Natur damit in Wahrheit rücksichtslos ausbeuten. Doch intensiv bewirtschaftete Fichtenplantagen werden die
Überhitzung des Planeten nicht verhindern.

Eine Liebeserklärung an die Bäume - und ein flammender Appell, die unendliche Vielfalt der Natur, deren sensibles Zusammenwirken wir immer noch nicht ganz verstehen, zu schützen und zu bewahren. In unserem ureigensten Interesse.

Wohlleben, PeterPeter Wohlleben, Jahrgang 1964, wollte schon als kleines Kind Naturschützer werden. Er studierte Forstwirtschaft und war über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Heute arbeitet er in der von ihm gegründeten Waldakademie in der Eifel und setzt sich weltweit für die Rückkehr der Urwälder ein. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen, hält Vorträge und Seminare und ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und den Naturschutz. Mit seinen Bestsellern »Das geheime Leben der Bäume«, »Das Seelenleben der Tiere«, »Das geheime Netzwerk der Natur« und »Das geheime Band zwischen Mensch und Natur« hat er Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Seit 2019 erscheint das Magazin »Wohllebens Welt«. Für seine emotionale und unkonventionelle Wissensvermittlung wurde ihm 2019 die Bayerische Naturschutzmedaille verliehen. 350.000 Menschen sahen im Kino den 2020 erschienenen Film zum gleichnamigen Buch »Das geheime Leben der Bäume«.

»Peter Wohllebens Buch "Der lange Atem der Bäume" ist eine große Liebeserklärung an die Bäume.« LandGenuss
Mehr von Peter Wohlleben

Lesestarter 1. Lesestufe
OETINGER , 2022
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 13.07.2022.
10,00 €

Neuausgabe 2022 - Ein besonderer Naturführer zu den Bäumen und Tieren unserer Wälder
PIPER , 2022
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 26.05.2022.
16,00 €

Lass uns forschen, spielen und entdecken!, Lesung. CD Standard Audio Format. 96 Min.
OEM,OETINGER MEDIA
CD
  • Sofort lieferbar
15,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\