Leo und Lucy 1: Leo und Lucy: Die Sache mit dem dritten L

  • Sofort lieferbar
14,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Alexandra Hauck
Kundenservice
borro medien GmbH, Bonn
Leo wünscht sich nichts sehnlicher, als ein neues Skateboard, um damit am Skater-Turnier zu starten und zu gewinnen. Denn Leo braucht dringend das Preisgeld, um Lucy einen neuen Sportrollstuhl zu kaufen. Da leider kein neues Board in Sicht ist, bleibt ihm nur noch die Anmeldung zum großen Lesewettbewerb und das, obwohl er ein "Legosteintiger" ist. Für Leo sind Buchstaben und Lesen eine echte Herausforderung. Aber Freundschaft ist eben alles und gemeinsam sind Leo und Lucy stark!
"Leo und Lucy - Die Sache mit dem dritten L" ist Rebecca Elbs erster Kinderroman, für den sie den Kirsten-Boie-Förderpreis erhielt. Das Buch ist prall gefüllt mit Humor und verrückten Ideen, mit schrägen und liebenswerten Protagonisten, mit ernsthaften und witzigen Themen. Kurze Sätze und kurze Kapitel ermöglichen es Kindern schnell der Handlung zu folgen und darüber selbst schnell Leseerfolge zu erreichen. Ein sehr liebevolles und humorvolles Buch und eine große Liebeserklärung an das Lesen!


Ein Feuerwerk an Ideen und liebenswerten Charakteren!

Oh Mann! Leo würde so gerne beim Vorlesewettbewerb das Skateboard seiner Träume gewinnen! Und danach die Skatermeisterschaft. Vom Preisgeld könnte er endlich den größten Wunsch seiner allerbesten Freundin Lucy erfüllen. Guter Plan, nur ist Leo leider der schlechteste Leser von ganz Köln-Chorweiler. Aber zum Glück weiß Lucy immer eine Lösung! Bis zum Wettbewerb müssen jedoch auch noch einige andere Abenteuer bestanden werden - zusammen mit Hund Blumenkohl, reichlich schrägen Nachbarn aus Leo und Lucys Hochhaus und dem komischen Cornelius aus dem Horror-Weg. Das schwarze Loch unter dem Aufzug und jede Menge vermisster Hunde sind da nur der Anfang. Und am Ende hat Leo vielleicht sogar zwei allerbeste Freunde.

Für alle Fans von »Rico und Oscar« - und Jungen und Mädchen ab 10!

Ausgezeichnet mit dem Kirsten-Boie-Förderpreis

Elbs, RebeccaNach dem Abitur spielte Rebecca Elbs Theater in Galway und studierte am Liverpool Institiute of Performing Arts (LIPA) Community Music und Regie. In ihrem Abschlussprojekt übernahm sie die Regie-Assistenz und die musikalische Leitung für eine Produktion von Lew Tolstois Anna Karenina. Zurück in Deutschland, studierte sie Englisch und Deutsch auf Lehramt und unterrichtete an Brennpunktschulen. Heute arbeitet sie für Experiment e.V., eine gemeinnützige Austauschorganisation, die sich auf den internationalen Austausch von Jugendlichen und jungen Erwachsenen spezialisiert hat. Sie lebt und schreibt in Bonn. Für ihren ersten Kinderroman »Leo und Lucy« erhielt sie 2020 den Kirsten-Boie-Förderpreis.
Christians, JuliaJulia Christians, ein echtes Harzer Urgestein von 1984, ist aus einem Studium des Kommunikationsdesigns an der HBK Braunschweig 2011 als Diplom-Designerin hervorgegangen und arbeitet seit 2018 als freiberufliche Illustratorin. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und der ständigen Frage, ob drei Hunde genug Hunde sind (die Antwort ist eventuell Nein).
Mehr von Rebecca Elbs

3 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe. 214 Min.
SILBERFISCH
CD
  • Sofort lieferbar
13,00 €

CARLSEN , 2022
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 18.03.2022.
14,00 €

3 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe. 225 Min.
SILBERFISCH , 2022
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 18.03.2022.
13,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\