Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann

  • Sofort lieferbar
20,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Annalena 
borro medien-Bücherscout
Quinn und Matilda - das absolute Gegenteil. Während Quinn einer der Coolen ist, ist Matilda die mit der verrückten Familie, die die einen Fantasyroman nach dem anderen verschlingt und absolut seltsame Verwandte hat. Deshalb kann Quinn Matilda schon aus Prinzip einfach nicht ausstehen und Matildas Familie hält auch keine großen Stücke auf Quinn und seine Eltern.
Plötzlich passiert Quinn dann aber etwas, das sogar die Verrücktheit von Matilda Martins Familie übersteigt. Und vielleicht kann Matilda Martin ja doch ganz nützlich sein, mit ihrem ganzen Wissen über Fantasy. Vor allem wenn man quasi über Nacht von Wesen gejagt wird, die es eigentlich nur in Fantasyromanen gibt ...

Mir hat "Vergissmeinnicht" gut gefallen. Auch wenn die Geschichte mit den Fantasyfiguren in unserer Welt zum Teil ein bisschen sehr abgedreht gewirkt hat, so war es doch sehr spannend und lustig sich verschiedene Dinge vorzustellen! Auch bei der Liebesgeschichte, die sich langsam zwischen Quinn und Matilda entwickelt, kann man richtig mitfiebern und die beiden anfeuern! Allens in allem würde ich das Buch durchaus empfehlen, vor allem wenn man gerne Fantasy, gepaart mit einer tollen Liebesgeschichte, liest!
 


Bestsellerautorin Kerstin Gier öffnet uns nach der »Edelstein«- und der »Silber«-Trilogie die Tür zu einer neuen phantastischen Welt und erzählt eine mitreißende Liebesgeschichte aus zwei Perspektiven:
Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur - wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben ...

Gier, KerstinKerstin Gier, Jahrgang 1966, hat 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht und schreibt seither überaus erfolgreich für Jugendliche und Erwachsene. Ihre Edelstein-Trilogie und die »Silber«-Bücher wurden zu internationalen Bestsellern, mehrere Romane von ihr sind verfilmt worden. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

Hat man einmal von dieser Magie gekostet, will man unbedingt noch mehr. Kölner Stadt-Anzeiger 20220302
Mehr von Kerstin Gier

Roman .
BASTEI LÜBBE , 2023
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.06.2023.
12,00 €

Roman.
BASTEI LÜBBE , 2023
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 26.05.2023.
12,00 €

ARENA
Kartoniert/Broschiert
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
12,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\