Ostwind Filmhörspiel Box 1-5, 5 Audio-CD, 5 MP3

Zusammen sind wir frei - Ostwind 2 - Aufbruch nach Ora - Aris Ankunft - Der große Orkan. 536 Min.. Lesung.

  • Sofort lieferbar
25,00 €

Fünf Ostwind-Filmhörspiele jetzt in einer Box zum Sonderpreis 25 EUR

Erlebe fünf spannende Abenteuer mit Ostwind! Eine ganz besondere Freundschaft entwickelt sich zwischen Mika und dem Hengst Ostwind - denn Mika besitzt eine Gabe: Sie spricht die Sprache der Pferde. In den Teilen 1 bis 5 erleben die beiden fantastische Abenteuer, die sie durchs tiefste Dickicht des Waldes bis ins sonnige Andalusien bringen. Auch wenn das Gestüt Kaltenbach vor der Pleite steht, Ostwinds Herkunftsort Ora die Zerstörung droht oder die Geschichte um die impulsive Ari, die wie Mika auch eine innige Freundschaft zu Ostwind entwickelt - Die Ostwind-Reihe hält für jeden Pferdeliebhaber viel Spannung bereit: mitreißende Geschichten für die ganze Familie.

Filmhörspiel mit Hanna Binke, Cornelia Froboess, Jürgen Vogel, Nina Kronjäger, Cornelia Dörr, Jannis Niewöhner, Amber Bongard
5 MP3-CDs, 8h 56min

Lea Schmidbauer wurde 1971 in Starnberg am Starnberger See geboren. Sie studierte ein paar Semester Amerikanische Kulturgeschichte, bevor sie sich an der Filmhochschule in München bewarb. Seit 2007 schreibt sie Drehbücher für Kinofilme und die Pferdeabenteuerreihe »Ostwind«. Lea Schmidbauer lebt und arbeitet in München und als Teilzeitlandwirtin in einem kleinen Dorf in Mittelfranken, wo auch ihr Islandpony Penny zu Hause ist.
Kristina Magdalena Henn, geboren 1977 in Trier an der Mosel, begann nach einem Rucksackjahr in Australien ihr Studium an der Münchner Filmhochschule, an das sich ein Stipendium der Drehbuchwerkstatt München anschloss. Sie lebt in München und Portugal. Mit Lea Schmidbauer zusammen schrieb sie u. a. die Drehbücher zur romantischen Komödie »Groupies bleiben nicht zum Frühstück« und die ersten Teile der »Ostwind«-Reihe.
Hanna Binke, geboren 1999, stand bereits mit acht Jahren für die TV-Produktion »Hexenkessel - Der Film« vor der Kamera. Seitdem war sie immer wieder in ARD- und ZDF-Fernsehproduktionen zu sehen. »Ostwind« war der erste Kinofilm der Berlinerin.
Cornelia Dörr, 1977 in Mainz geboren, studiert an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Nach fünf Jahren am Theater Aachen, zieht sie weiter nach Hamburg, reist mit dem Erfolgsstück »Othello-c'est qui« einmal um die Welt und spielt auf Kampnagel, am Theater Bremen und am Theater Lübeck, sowie in TV- und Kinoproduktionen. Mit ihrer Stimme verwandelt sie Romane in Hörbücher und Filme in Hörspiele.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\