Lada, Josef;Preußler, Otfried

Geschichten vom Kater, der sprechen konnte

  • Sofort lieferbar
8,99 €

Der Kinderbuchklassiker: Seit mehr als fünfzig Jahren ist der sprechende Kater aus Holleschitz der Liebling aller Kinder.Kater Mikesch versetzt die Bewohner von Holleschitz in Staunen, weil er plötzlich sprechen kann. Alle schließen den höflichen und lieben Kater in ihr Herz. Er bekommt vom Schuster ein paar Stiefel gemacht und vom Schneider einen Mantel geschenkt.Kater Mikesch bringt seinerseits dem Hund und dem Schwein der Großmutter das Sprechen bei. Als Mikesch versehentlich den Rahmtopf der Großmutter zerbricht, begibt er sich auf Wanderschaft, um Geld für einen neuen Rahmtopf aufzutreiben, und erlebt auf seiner Reise viele Abenteuer.Otfried Preußler wurde für seine Übertragung ins Deutsche 1963 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Seitdem ist der Siegeszug des sprechenden Katers nicht mehr aufzuhalten: Theater (Augsburger Puppenkiste), Film, Fernsehen, Rundfunk - und natürlich das Buch! Kater Mikesch ist ein Star!

Preußler, Otfried
Otfried Preußler (1923-2013) stammte aus Böhmen und zählt zu den bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Zu seinen berühmtesten Werken gehören unter anderem 'Die kleine Hexe' und 'Der Räuber Hotzenplotz'. Otfried Preußler schuf eine meisterhafte deutsche Fassung des 'Kater Mikesch' und ebnete damit der tschechischen Kinderliteratur den Weg nach Deutschland.Literaturpreise:Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis 1963
Lada, Josef
Josef Lada (1887-1957) stammte aus einem Dorf im Herzen Böhmens und wurde durch seine Illustrationen zu 'Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk' weltbekannt. Die Geschichten von Kater Mikesch schrieb und zeichnete Josef Lada in den Dreißigerjahren.

Ein Klassiker, der schon Generationen begeistert hat und von seinem liebevollen Charme bis heute nichts verloren hat. Revierkind
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\