Reider, Katja

  • Sofort lieferbar
7,99 €
inkl. MwSt.

Erst hat seine Schwester keine Lust mehr, zusammen zu spielen, und dann will sie den großen Tannenzapfen ganz für sich haben. Da wird das kleine Eichhörnchen wütend. Es will den Tannenzapfen auch mal halten! Doch seine Schwester gibt ihn nicht her. Plötzlich passiert es! Seine Schwester stolpert, der Tannenzapfen fällt herunter und zerbricht. Das wollte das kleine Eichhörnchen wirklich nicht. Um sie zu trösten, macht es sich mit seiner Schwester auf die Suche nach einem neuen Tannenzapfen. Und tatsächlich: Sie finden einen noch viel schöneren. Jetzt ist alles wieder gut!Diese Vorlesegeschichte mit liebevollen Illustrationen thematisiert ganz behutsam und altersgerecht das Thema Wut. So bietet das Buch einen schönen Gesprächsanlass, um mit dem Kind über erste Gefühle zu sprechen.

Reider, Katja
Katja Reider, geboren 1960, arbeitete nach dem Germanistik-/Publizistik-Studium mehrere Jahre als Pressesprecherin des Wettbewerbs "Jugend forscht". Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes begann sie zu schreiben - und blieb dabei. So hat sie inzwischen zahlreiche Kinder- und Jugendbücher für alle Altersgruppen vereröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihre Lieblingsthemen sind Glückssuche, Toleranz und die (nicht) alltäglichen Abenteuer des Alltags. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem kleinen Hund in Hamburg.
Mehr von Katja Reider

HEYE IN ATHESIA KALENDERVERLAG,HEYE KALENDER , 2021
Kalender
  • Sofort lieferbar
7,99 €

Wie Elvis die Demokratie erfand
HANSER , 2021
Gebunden
  • Sofort lieferbar
15,00 €

Polizei-Buch für Erstleser ab 6 Jahre
LOEWE VERLAG , 2021
Gebunden
  • Sofort lieferbar
8,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\