Eve of Man - Die letzte Frau

Die letzte Frau

  • Sofort lieferbar
18,95 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Annalena 
borro medien-Bücherscout
Das Buch "Eve of Man - Die letzte Frau" von Giovanna und Tom Flechter handelt in einer Zukunft, in der 50 Jahre lang kein einziges Mädchen geboren wurde. Doch dann wird Eve geboren. Ein Mädchen! Eve wird, von ihren Eltern getrennt, in einen goldenen Käfig gesperrt und rund um die Uhr umsorgt und überwacht. Jetzt, mit 16 Jahren soll sie sich ihrer Aufgabe widmen.
Drei möglichst perfekte Kandidaten wurden ausgesucht, unter denen sie wählen soll. Mit dem Auserwählten soll sie dann ihre Aufgabe, den Fortbestand der Menschheit zu sichern, erfüllen. Eve fügt sich ihrem Schicksal, bis sie in einer unübersichtlichen Situation plötzlich Bram trifft. Und auf einmal möchte sie frei sein, will selbst über sich und ihren Körper bestimmen. Möchte wissen, was vor sich geht und ob die Welt wirklich so ist, wie man ihr erzählt. Sie wird sich entscheiden müssen, ob sie sich ihrer Verantwortung stellt oder doch lieber lieben möchte und dafür alles aufgeben und fliehen muss.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn man teilweise etwas Fantasie benötigt ...Die dargestellte Zukunft ist vorstellbar, wenn auch ein wenig unrealistisch. Besonders gefällt mir das Kapitel, in dem Eve Bram das erste Mal richtig sieht und auch erkennt, dass er es ist. Auch gefällt mir gut, dass das Buch zeitweise recht tiefgründig ist und einen dazu bringt darüber nachzudenken, ob wir unsere Erde richtig behandeln und was passieren könnte, wenn wir unser Verhalten nicht ändern ...

 
Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
50 Jahre ist es her, seit weltweit das letzte Mädchen geboren wurde. Dann kommt Eve zur Welt, und auf ihren Schultern ruht die letzte Hoffnung einer Menschheit, die alle Ressourcen gewissenlos ausgebeutet hat und seit Jahren nur Gewalt und Krieg kennt. Eve wächst in einem goldenen Käfig auf. Als sie merkt, um was es wirklich geht, ist es schon fast zu spät. Lesenswerter erster Band einer Trilogie mit ungewöhnlichem Szenario und vielen interessanten Denkanstößen.


Sie ist die letzte Frau. Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen: EVE

Sie ist die Antwort auf alle Gebete der Welt, die Hoffnung auf den Fortbestand der Menschheit: Nach einem halben Jahrhundert wird endlich wieder ein Mädchen geboren - Eve. Isoliert von der Außenwelt wächst sie in einem goldenen Käfig auf. Jetzt, mit 16 Jahren, soll sie aus drei Kandidaten ihren Partner wählen. Eve war sich ihrer Verantwortung immer bewusst und hat widerspruchlos die schwere Bürde für den Fortbestand der Menschheit getragen. Doch nun trifft sie Bram, und die Zweifel an der Aufrichtigkeit der Motive ihrer »Beschützer« wachsen. Eve will die Wahrheit wissen, über die Welt, über ihre Familie, über die Liebe, die sie für Bram fühlt. Sie will Kontrolle über ihr Leben, sie will Freiheit. Doch darf sie für ihr privates Glück die Zukunft der Menschheit aufs Spiel setzen?

Fletcher, Tom
Tom Fletcher ist in seiner Heimat ein Bestsellerautor im Kinderbuch und hat mit seinem Debüt "The Christmasaurus" ("Der Weihnachtosaurus") einen ungeheuren Erfolg. Von seinen Kinderbüchern verkauften sich international über 1 Mio. Exemplare.
Fletcher, Giovanna
Giovanna Fletcher ist eine der erfolgreichsten Autorinnen in Großbritannien für Frauenliteratur. Ihre Bücher wurden in 12 Sprachen verkauft. Sie ist Schauspielerin, Bloggerin und Moderatorin.

»Hoch-spannende Science-Fiction für Jugendliche ab 14 Jahre.«
Maike Jacobs, Neue Presse 07.10.2019
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\