Wolkenherz - Die Spur des weißen Pferdes

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 dem Buchclub "Bücher und Kekse"
Das Cover von „Wolkenherz“ fand ich sofort total schön, die Schrift und die Verzierungen sind etwas erhöht. In dem Buch geht es um das Mädchen Jola, die mit ihrem Vater von Neuseeland auf den Ginsterhof in Bayern zieht. Eigentlich hat Jola nichts mit Pferden am Hut, aber das geheimnisvolle Pferd, dass plötzlich auftaucht, fasziniert sie total. Doch sie muss sich erstmal eingewöhnen und versteht sich auch mit der gleichaltrigen Katie anfangs so gar nicht. Aber die beiden werden Freundinnen und versuchen gemeinsam die Herkunft des Pferdes herauszufinden.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist nicht so ein typisches Pferdebuch, sondern auch eine Geschichte, in der es darum geht in einer fremden Umgebung zurechtzukommen und neue Freunde zu finden. Nebenher gibt es auch noch einige Rückblenden von Lotte aus dem Jahr 1944, ich weiß aber noch nicht so genau, was die mit Jola zu tun haben. Vielleicht wird das ja in den Folgebänden aufgeklärt. Das finde ich auch sehr spannend, weil man sich da noch mehr auf die weiteren Bände freut.

(Jasmin, 10 Jahre)
Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Hanna 
borro medien-Bücherscout
Ein tolles Buch, ich habe richtig mitgeraten, was passiert. War das jetzt der oder doch die?

Wolkenherz ist super für alle, die immer ein bisschen Platz zum Denken brauchen und nicht sofort wissen wollen, was passiert oder was die Auflösung ist.

Bayern statt Neuseeland, Schule statt Fernunterricht, Ginsterhof statt Abenteuer: Das ist Jolas neues Leben. Doch schnell merkt sie, dass es ihr auch auf dem idyllischen Reiterhof nicht langweilig werden wird. Denn schon in ihrer ersten Nacht im neuen Zuhause taucht ein geheimnisvolles Pferd auf. Obwohl Jola bisher mit Pferden nichts am Hut hatte, zieht der weiße Hengst sie sofort in seinen Bann. Warum spürt sie eine so tiefe Verbindung zu ihm? Und wieso scheint es, als wäre er schon immer auf dem Ginsterhof zu Hause? Gemeinsam mit der pferdevernarrten Katie versucht Jola, das Rätsel um seine Herkunft zu lösen. Denn die beiden Mädchen sind sich sicher: Es gibt einen Grund, warum der weiße Hengst auf dem Ginsterhof aufgetaucht ist. Und den wollen sie unbedingt herausfinden.

Giebken, Sabine
Sabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie eigene Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Seit fast zwanzig Jahren gehört der Deutsche Reitponywallach Jack fest zu ihrem Leben und sorgt dafür, dass ihr nie langweilig wird. Sabine Giebken lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Bayern.
Mehr von Sabine Giebken

Roman
EGMONT SCHNEIDERBUCH , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 04.10.2019.
10,00 €

MAGELLAN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
11,00 €

MAGELLAN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
15,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\