Glaube Liebe Tod

Kriminalroman

  • Sofort lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Susanne  Steufmehl
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Marin Bauer ist evangelischer Theologe und Seelsorger bei der Duisburger Polizei, wo er sich durch seine ständige Einmischung in Ermittlungsarbeiten nicht nur Freunde macht. Als Bauer in einer spektakulären und gefährlichen Aktion einen Polizisten vor dem tödlichen Sprung von einer Rheinbrücke rettet, bringt ihm diese Tat sowohl Lob als auch Tadel ein. Noch völlig erschöpft von diesem Ereignis trifft ihn die Nachricht vom letztendlich doch vollzogenen Selbstmord des Beamten am nächsten Tag wie ein Schlag, glaubte er doch, den Kollegen von der Unsinnigkeit seines Vorhabens überzeugt zu haben.
Glaubwürdig konstruiert bietet dieser Regionalkrimi aus dem Ruhrgebiet nicht nur Spannung und Lokalkolorit, sondern bindet auch viele Aspekte des christlichen Glaubens in die Handlung ein.
 

Woran kann man glauben in einer Welt voller Verbrechen?

Ein Polizist steht auf der Duisburger Rheinbrücke und will sich in die Tiefe stürzen. Der Seelsorger Martin Bauer soll ihn daran hindern. Er klettert einfach über das Geländer und springt selbst. Überrumpelt springt der Beamte hinterher, um Bauer zu retten. Gemeinsam können sie sich aus dem Wasser ziehen. Bauer hat hoch gepokert, aber gewonnen. Doch wenige Stunden später ist der Polizist tot, nach einem Sturz vom Deck eines Parkhauses. Ein klarer Fall von Selbstmord, gegen den Beamten wurde wegen Korruption ermittelt. Bauer weiß nicht, was er glauben soll. Und er sieht die Verzweiflung in der Familie des Toten. Auf der Suche nach der Wahrheit setzt er alles aufs Spiel ...

Gallert, Peter
Peter Gallert wurde 1962 in Bonn geboren. Ein Germanistik- und Geschichtsstudium brach er erfolgreich ab. Seit den 90er Jahren Drehbuchautor für TV-Serien von Krimi bis Krankenhaus (in Zusammenarbeit mit Jörg Reiter). Er ist Karate-Kindertrainer, hat drei Töchter und lebt mit seiner Familie in Köln.

Reiter, Jörg
Jörg Reiter wurde 1952 in Düsseldorf geboren. Nach dem Studium (u.a. der Ethnologie und Filmwissenschaft) und Promotion Dozent in Köln und Heidelberg. Seit 1992 freier Autor: Sachbuch, Rateshow, Dokumentarfilm. Dann Drehbücher für TV-Serien von Krimi bis Krankenhaus (mit Peter Gallert). Der Autor lebt in Köln.

"Dieser Krimi ist das perfekte Debüt eines herrlich unperfekten Ermittlers. Eine fesselnde Geschichte, die man nicht aus der Hand legen mag.", Ruhr Nachrichten, Beate Rottgardt, 17.05.2017
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\