Auf dem Weg zur Schule, 1 DVD

74 Min.

  • Sofort lieferbar
9,99 €
medienprofile-Rezension

Die abenteuerlichen und zum Teil gefährlichen Schulwege von vier Kindern aus Marokko, Indien, Kenia und Argentinien.
Vier Kinder aus Argentinien, Indien, Kenia und Marokko unterwegs zur Schule. Der dokumentarische Film zeigt den beschwerlichen, mitunter gefahrvollen Schulweg als Metapher für die Kinder und allgemein die Menschen in den aufstrebenden Schwellen- und Entwicklungsländern. Kritische Blicke auf unterschiedliche Bildungssysteme oder kulturelle Spannungen, die aus dem Unterricht erwachsen, werden dabei ausgeblendet; mit pittoresk gefilmten Gebräuchen, Ritualen und Alltagsverrichtungen wird vielmehr das jeweilige kulturelle Umfeld charakterisiert, das letztlich makel- und widerspruchslos erscheint. Über der betont ästhetischen Inszenierung von Landschaften und Lebensumständen wird die Anstrengung der Kinder gewürdigt, ihre sozialen Verhältnisse zu überwinden.

Auf dem Weg zur Schule lässt vieles in neuem Licht erscheinen, das für uns selbstverständlich geworden ist. Der bewegende Dokumentarfilm zeigt mit überwältigenden Aufnahmen, wie unterschiedlich und abenteuerlich der Weg zur Schule sein kann: Über das Atlasgebirge in Marokko, die patagonische Hochebene in Argentinien, durch Flusstäler in Indien und durch die kenianische Savanne. Der Blick von Kameramann und Regisseur Pascal Plisson spürt immerzu im Alltäglichen das Besondere auf. Ganz besonders verzaubern seine Protagonisten: Zahira, Jackson, Samuel und Carlito überraschen uns mit ihrer Leidenschaft, Neugier, Begeisterung und ihrer unendlichen Energie. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung, die oft zu Unrecht als Beschwernis wahrgenommen wird.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\