Workshop Korbflechten

Flechtarbeiten für den Garten - Schritt für Schritt selbst gemacht

  • Sofort lieferbar
19,90 €
inkl. MwSt.

Körbe, Beetumrandungen und Rankhilfen aus biegsamen Zweigen selbst zu flechten, macht Spaß. Das Buch bietet dazu umfassendes Basiswissen und lässt individuelle und praktische Lieblingsstücke für Haus und Garten entstehen. Der Einstieg fällt leicht, denn die einzelnen Arbeitsschritte werden in Wort und Bild anschaulich erklärt. Dank der fachkundigen Anleitung kann als erstes Projekt ein eigener Korb geflochten werden: Schlag für Schlag entstehen Boden, Seitenwände und Henkel. Verschiedene Flechttechniken geben dem Schmuckstück die notwendige Stabilität. Einmal im Flechtfieber, lässt sich dann begeistert weiterarbeiten: noch ein Erntekorb oder lieber eine Umrandung fürs Staudenbeet und noch eine Rankhilfe für Kletterpflanzen? Ein neuer Kompostbehälter, eine Sichtschutzwand und ein paar dekorative Obelisken wären aber auch noch schön ... In jedem Fall werden es echte Unikate sein, die aus Schnittgut wie Weiden- und Haselruten entstehen. Das Arbeitsmaterial bieten Garten und Natur jed
es Jahr frei Haus. Damit der Nachschub nicht ausgeht, gibt es Tipps zum Pflanzen, Schneiden und Lagern.

Edwin Schröter gibt im Naturnahen Schaugarten in Wachtberg-Berkum sein Wissen rund um das traditionelle Handwerk weiter. Ein besonderes Anliegen ist es ihm, Anfänger auf den ersten Schritten des Flechtens zu begleiten. Ulrike Aufderheide nutzt mit ihrer Firma Calluna - naturnahe Garten- und GrünPlanung Weidenruten gerne in der Gestaltung naturnaher Gärten, öffentlicher Flächen und Außenanlagen von Schulen und Kindergärten.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\