Die Grünen Piraten - Anschlag auf die Baumriesen

Spannender Mix aus Kinderkrimi und Sachinfos - Kinderbuch ab 8 Jahre für Jungen und Mädchen über Natur und Umweltschutz

  • Sofort lieferbar
8,90 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Jakob 
borro medien-Bücherscout
Pauline, Lennart, Flora, Ben und Jannik sind Freunde. Sie entdecken immer wieder Umweltschäden und kämpfen dagegen. In diesem Band geht es um gesunde Bäume, die gefällt werden sollen. Die grünen Piraten wollen das verhindern und vor allem herausfinden, wer die Bäume fällen lassen will.
Ich mag diese Buchreihe total gerne und hab auch schon die Bände vorher gelesen. Sie sind immer total spannend und fesselnd.

 
Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Julie 
borro medien Bücherscout
Bei den grünen Piraten "Anschlag auf die Baumriesen" geht es um Bäume in einer Allee, die gefällt werden sollen. Ein paar Freunde sind die grünen Piraten und sie versuchen das zu verhindern. Sie sind sehr schlau und mutig. Es ist ein spannendes Buch, das ich sehr schnell durchgelesen hatte.
 

Meuterei im Limonenweg: Im Einsatz für die Bäume
Im Limonenweg rollen die Bagger an: Die schönen Alleebäume sollen gefällt werden! Die Grünen Piraten sind entsetzt und klettern kurzerhand auf die Bäume, um das Fällen zu stoppen. Aber wer will die gesunden Bäume abholzen lassen? Die Nachbarn, die sich immer über das Laub im Vorgarten und den Vogeldreck auf ihren Autos ärgern? Während die Freunde die Bäume besetzt halten und Nachforschungen anstellen, führt eine Spur in eine ganz andere Richtung und plötzlich sind nicht nur die Bäume, sondern auch die Grünen Piraten in höchster Gefahr ...

Im achten Fall der Grünen Piraten dreht sich alles um das Thema Bäume, Klimaschutz & Co

Die Grünen Piraten - weil Kindern ihre Umwelt wichtig ist!
Die Kinderbuchreihe für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre ist ein spannender Mix aus Kinderkrimi und Infos zu Natur, Umwelt und Klimaschutz. Die Grünen Piraten - so nennen sich die Freunde Pauline, Ben, Flora, Lennart u
nd Jannik. Da, wo sie zum Schutz der Umwelt eingreifen, bleibt als Zeichen der grüne Totenkopf zurück. Bei ihren heimlichen Einsätzen kommen sie immer wieder in brenzlige Situationen. Mit witzigen Dialogen und coolen sw-Illustrationen - alle Bände sind bei Antolin gelistet.

»Hier glückt die Kombination von Botschaft und Lese-Spaß. Eine tolle Lektüre für Mädchen und Jungs, die demnächst zur Fridays-for-Future-Bewegung stoßen (könnten)!« Eva Maus, Eselsohr, zu "Anschlag auf die Baumriesen"

»verbindet nützliches ökologisches Wissen kindgerecht mit einem spannenden Umweltkrimi und wirbt damit für aktiven Naturschutz.«
Annkatrin Andrae, ekz Bibliotheksservice zu "Anschlag auf die Baumriesen"

WWF Junior wünscht viel Spaß beim Lesen!

Andrea Poßberg studierte in Düsseldorf Geographie, Soziologie und Politikwissenschaften (M.A.). Ihr erster Deutschlehrer, der sich für Geschichten wie "Violetta, das fliegende Marsmädchen" begeistern konnte, weckte den Spaß an der Sprache - danke, Herr Hußmann :o) Zusammen mit Mann und drei Kindern lebt sie in Grevenbroich, wo auch der Südpol Verlag sein Zuhause hat.
Corinna Böckmann, Jahrgang 1968, arbeitete schon mit 16 Jahren in einer Werbeagentur bis sie sich als Grafikerin und Illustratorin selbstständig machte. Sie ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in der Nähe von Köln. Neben dem Schreiben und Illustrieren betreibt sie mit ihrer Kollegin noch einen kleinen Verlag ;-)
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\