Ein neues Jahr im Möwenweg, 2 Audio-CDs

129 Min.

  • Sofort lieferbar
12,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Darstellung der Feste von Weihnachten bis Valentinstag, einschließlich der Menüfolgen.
Tara und ihre Freundinnen wohnen nun schon länger im Möwenweg. Jetzt steht das erste gemeinsame Weihnachtsfest vor der Tür. Tara ist wahrscheinlich ein Kind von acht bis zehn Jahren, aber im Grunde ihres Herzens ist sie schon eine kleine Erwachsene. Was gibt es zu Weihnachten? Da werden die Geschenke sachkundig verglichen. Ist es eine Marken Jeans oder nur ein billiges Etwas aus dem Discounter? Sind die Unterhosen von einer angesagten Marke? Zum Weihnachtsessen gibt es Gans, mal mit Kastanien, mal ohne. Eine der Freundinnen isst ihre Gans sogar passend zum Weihnachtsfest in einem Sternerestaurant. Einige Lichtblicke sind die Rettung eines kleinen Meerschweinchens oder der Besuch bei den älteren Nachbarn sowie die lebhafte, wirklich kindgemäße Stimme von Jenny Mierau und die mitreißenden Musikeinspielungen mit dem Tarasong. Nicht wirklich prickelnd.

Tara freut sich schon auf das neue Jahr. Und im Möwenweg wird es bestimmt wieder besonders schön, denn da wohnen ja so viele Kinder und es gibt immer etwas zu feiern. Die Freundinnen Tara, Tieneke, Jul und Fritzi besuchen sich am ersten Weihnachtstag gegenseitig, um die Geschenke anzusehen. Kann Fritzi ihre alte Poffelpuppe noch lieb haben, wo doch jetzt eine neue, schönere da ist? Taras Bruder Petja organisiert heimlich eine spannende Tierrettung, bevor alle Kinder und Erwachsenen eine lustige Silvesterparty feiern. Noch mal richtig aufregend wird es am Valentinstag, denn da schreibt man und bekommt viele geheime Valentinskarten. Mit diesem Titel schließt Kirsten Boie den Jahreszirkel ihrer beliebten Reihe. Das gleichnamige Buch ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.
"Wieder ist eine ungemein frische Alltagserzählung entstanden. Sie spiegelt unmittelbar und unbefangen Kinderalltag, wie man ihn wünschen möchte, strahlt Wärme und Lebensfreude aus. Jenny Mierau liest auch die fünfte Folge der beliebten Kindergeschichten." (ekz-Informationsdienst)
Mehr von Kirsten Boie

Durch Hamburg mit der Literaturszene
JUNIUS VERLAG , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.10.2020.
8,00 €

OETINGER TASCHENBUCH , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 19.10.2020.
10,00 €

Wir spielen im Schnee
OETINGER , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.09.2020.
8,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\