Der kleine Ritter Trenk und der große Gefährliche

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Der kleine Ritter Trenk muss sich erneut bewähren.
Nach seinem großen Abenteuer mit der freundlichen Drachendame und ihren Kindern (BP 07/165) kann der kleine Bauernjunge Trenk sein neues Leben als angehender Ritter nicht lange genießen. Um seinen Vater und alle anderen Dorfbewohner wieder in die Leibeigenschaft zu zwingen, bezichtigt sie der gemeine Ritter Wertolt des Kirchendiebstahls und hat auch gleich Beweise für dieses Verbrechen parat. Gleichzeitig taucht erneut ein Drache in der Gegend auf, auf den nun alle Ritter Jagd machen wollen. Wie soll Trenk die Unschuld seines Vaters beweisen und den wahren Dieb Wertolt überführen, wenn er gleichzeitig alle Hände voll zu tun hat, um seine Drachenfreundin mitsamt ihrem quirligen Nachwuchs vor den zu allem bereiten Verfolgern zu schützen. Zumal es auf einmal tatsächlich einen zweiten, richtig gefährlichen Drachen zu geben scheint, der im Köhlerwald sein Unwesen treibt. Wie gut, dass sich Trenk auf seine Freunde verlassen kann. Die mutige Rittertochter Thekla und das Köhlermädchen lassen ihn nicht im Stich, und auch sein Schwein Ferkelchen bleibt ihm treu ergeben. - Auch der zweite Teil dieser märchenhaften Rittergeschichte lebt vom erzählerischen Witz der Autorin und ihrem guten Gespür für spannende Szenen und stimmige Dialoge. Immer wieder bezieht sie kleine Leser und Zuhörer ganz direkt in das Geschehen ein und hält sie dadurch bis zum guten Schluss bei der Stange. Zusammen mit den vielen fröhlichen Farbillustrationen wird der durchaus umfangreiche Text zum Vorlesevergnügen für Kinder ab 5 und zum Lesespaß für Leser ab 10.

Neues vom Welteroberer und Drachenschützer: Kirsten Boies tapferer Ritter! Trenk ist in Schwierigkeiten! Hatte er doch als Beweis für den Tod des Drachens echte Drachenzähne mitgebracht dass der Drache in Wahrheit eine nette Drachenmama war und Trenks Beweisstücke die Milchzähne der kleinen Drachenkinder, sollte natürlich niemand wissen! Doch nun ist Trenk aufgeflogen und Ritter von überall her wollen Jagd auf den gefährlichen Drachen machen. Trenk und Thekla brechen schnell auf, um die Drachenmama zu warnen. Da wird Trenk vom bösen Ritter Werthold in eine gemeine Falle gelockt Die Fortsetzung des Bestsellers "Der kleine Ritter Trenk".

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.
Mehr von Kirsten Boie

OETINGER TASCHENBUCH , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 19.10.2020.
10,00 €

Wir spielen im Schnee
OETINGER , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.09.2020.
8,00 €

Eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte
OETINGER , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.09.2020.
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\