Gesundheit aus dem Kloster

Altes Heilwissen für Körper, Geist und Seele

  • Sofort lieferbar
4,95 €
inkl. MwSt.

Klostermedizin ist "in"! Über Jahrhunderte wuchs und bewährte sich in europäischen Klostergemeinschaften ein Heilwissen, das heute wieder als ernstzunehmende Ergänzung zur Schulmedizin gilt: Pflanzenheilkunde, spirituelle Seelsorge und Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Zusammenspiel von Körper und Seele sind die Eckpfeiler der besonders im Benediktinerorden gepflegten Klostermedizin. Überaus anregend berichten der bekannte Benediktinerpater Johannes Pausch und Co-Autor Gert Böhm von den Wirkungen alter Weisheitslehren und klösterlicher Urheilmittel.

Pater Dr. Johannes Pausch OSB, geboren 1949, ist Prior des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee. Der Benediktinermönch gilt als Experte in den Bereichen Spiritualität, Kräuterheilkunde und Psychosomatik. Er ist zudem psychologischer Leiter des Hildegardzentrums. 2009 wurde der gebürtige Bayer mit der Medaille für Verdienste um Bayern in einem gemeinsamen Europa ausgezeichnet. Pater Johannes Pausch lebt seit 1969 als Benediktiner.

Gert Böhm, geb. 1940, war Geschäftsführer eines Zeitungsverlages und ist heute freier Journalist in Hof.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\